Greener Linien

Öffentlicher Verkehr ist umweltschonend und nutzt Ressourcen viel besser als der Individualverkehr. Gemeinsam fahren wir in eine emissionsarme Zukunft.

Öffis nützen, Klima schützen!

Wien wird als lebenswerteste Stadt der Welt geschätzt.

Wien gilt seit vielen Jahren weltweit als die lebenswerteste Stadt. Daran hat das hervorragende öffentliche Verkehrsangebot einen wesentlichen Anteil, denn mit U-Bahn, Bus und Bim gelangen die Menschen rasch und sicher an ihr Ziel.

Wir sind Wiens größte Fahrgemeinschaft - und damit aktive KlimaschützerInnen

Gleichzeit leisten sie damit einen wesentlichen Beitrag zum Klimaschutz, denn öffentliche Verkehrsmittel sind umweltschonend und nachhaltig: Sie nutzen den verfügbaren Platz in der Stadt wesentlich besser und befördern mehr Menschen, als das Auto. Das bedeutet auch: Jeder Öffi-Fahrgast leistet einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz und zur hohen Lebensqualität in unserer schönen Stadt. 

Ob U-Bahn, Bus, Straßenbahn, E-Scooter oder Bike Sharing: Mit dem riesigen Angebot der Wiener Linien ist man nicht nur immer mobil, sondern auch zu 100% klimafreundlich unterwegs.  

Wir sind Greener Linien

Wir setzen zahlreiche Maßnahmen zum aktiven Klimaschutz und arbeiten in vielen Projekten daran, den Klimaschutz weiter voranzutreiben. Wir haben sie unter dem Titel "Greener Linien" zusammengefasst.

Hier erfahren Sie mehr darüber, was wir tun und wie wir gemeinsam in eine nachhaltige, klimafreundliche Zukunft fahren.

Das könnte Sie auch interessieren:

Mehr über die Rolle der Öffis als Nummer 1 in Sachen Klimaschutz lesen Sie auf unserem Blog.

Wiener Linien Kunden Center

Erdbergstraße 202
1030 Wien
U3 Station Erdberg

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag: 8-15 Uhr
Donnerstag: 8-17:30 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertag: geschlossen

Online seit: 03. Dezember 2020