Semesterkarte

Das Ticket für Studierende unter 26.
  • Wann und wo gilt die Semesterkarte?

    Die Semesterkarte ist fünf Monate gültig: Im Wintersemester von 1. September bis 31. Jänner, im Sommersemester von 1. Februar bis 30. Juni. Für die Monate Juli und August können Studierende eine Ferienmonatskarte lösen.

    Das Ticket gilt auf allen Linien innerhalb Wiens (Kernzone Wien) für U-Bahn, Straßenbahn und Buslinien (ausgenommen spezielle Schnellbuslinien) sowie für die ÖBB (z.B. Schnellbahn) und die Wiener Lokalbahnen (bis Vösendorf-Siebenhirten).

    Wer kann die Semesterkarte nutzen?

    Das Ticket gilt für ordentliche Hörer*innen einer Studieneinrichtung gemäß § 3 StudFG, die das 26. Lebensjahr vor Beginn des jeweiligen Semesters noch nicht vollendet haben. Das Wintersemester beginnt mit dem 1. September, Start des Sommersemesters ist der 1. Februar.

    Wo kann ich die Semesterkarte kaufen?

    • WienMobil Ticketshop: Sie können die Semesterkarte online unter shop.wienmobil.at oder direkt in der WienMobil App kaufen. Der Vorteil: Die Karte kostet 75 Euro statt 78 Euro und kann nicht verloren gehen. Sie ist als e- oder PDF-Ticket verfügbar. 
    • Info- und Ticketstellen: Sie können die Semesterkarte zum Preis von 78 Euro auch in unseren Info- und Ticketstellen und im Kunden Center in Erdberg kaufen. Dafür brauchen Sie eine Inskriptionsbestätigung für das jeweilige Semester.

    Muss ich während der Fahrt einen Studienausweis dabeihaben?

    Ja. Während der Fahrt brauchen Sie neben der Semesterkarte immer einen gültigen Studienausweis. Sollten Sie zu Studienbeginn noch keinen gültigen Studienausweis haben, können Sie alternativ eine gültige Inskriptionsbestätigung und einen Lichtbildausweis verwenden.

    Was tun, wenn ich die Semesterkarte verliere?

    Wenn Sie Ihre Semesterkarte verlieren oder sie gestohlen wird, können Sie in einer unserer Info- und Ticketstellen oder im Kunden Center Erdberg ein Duplikat ausstellen lassen. Dazu brauchen Sie eine behördliche Verlust- oder Diebstahlsanzeige. Die Gebühr für die Ausstellung beträgt 10 Euro. Wenn Sie Ihr Ticket im Online-Ticketshop der Wiener Linien gekauft, können Sie es unentgeltlich nochmals ausdrucken.

    Prüfung der Anspruchsberechtigung beim Online-Kauf

    Bevor Sie das Ticket kaufen können, wird geprüft, ob Sie die Anspruchsvoraussetzungen erfüllen. Zu diesem Zweck werden Ihre Daten (Matrikelnummer, Name, Vorname, Geburtsdatum, Wohnort) online mit dem Bundesrechenzentrum bzw. Ihrer Studieneinrichtung abgeglichen. Der Kauf ist nur dann möglich, wenn Ihre Angaben im Online-Ticketshop der Wiener Linien vollkommen mit den Daten an Ihrer Studieneinrichtung übereinstimmen. Wenn Sie zum ersten Mal inskribieren, müssen Sie Ihre Inskription bereits durchgeführt haben, wenn Sie die Semesterkarte bestellen.

    Die Überprüfung erfolgt erst nach Ihrer ausdrücklichen Zustimmung zum Online-Datenabgleich über eine sichere SSL-Verschlüsselung. Dabei werden keine Daten an die Wiener Linien übermittelt, es wird lediglich die Richtigkeit bzw. Unrichtigkeit der abgefragten Daten bestätigt. Erst nach Bestätigung der Richtigkeit kann der Online-Kauf durchgeführt werden.

    Studierende dieser Einrichtungen können die Semesterkarte online kaufen:

    • Akademie der bildenden Künste Wien
    • CAMPUS 02 Fachhochschule der Wirtschaft GmbH
    • Fachhochschule Burgenland GmbH
    • Fachhochschule des bfi Wien Gesellschaft m.b.H.
    • Fachhochschule Kärnten - gemeinnützige Gesellschaft mbH
    • Fachhochschule Salzburg GmbH
    • Fachhochschule St. Pölten GmbH
    • Fachhochschule Technikum Wien
    • Fachhochschule Vorarlberg GmbH
    • Fachhochschule Wiener Neustadt für Wirtschaft und Technik GmbH
    • Ferdinand Porsche Fernfachhochschule GmbH
    • FH Campus Wien - Verein zur Förderung des Fachhochschul-, Entwicklungs- und Forschungszentrums im Süden Wien
    • FH Gesundheitsberufe OÖ GmbH
    • FH JOANNEUM Gesellschaft mbH
    • FH Kufstein Tirol Bildungs GmbH
    • FH OÖ Studienbetriebs GmbH
    • FHG - Zentrum für Gesundheitsberufe Tirol GmbH
    • FHWien der WKW
    • Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik Wien
    • IMC Fachhochschule Krems GmbH
    • Johannes Kepler Universität Linz
    • Lauder Business School
    • Leopold-Franzens-Universität Innsbruck
    • MCI Management Center Innsbruck - Internationale Hochschule GmbH
    • Medizinische Universität Graz
    • Medizinische Universität Innsbruck
    • Medizinische Universität Wien
    • Montanuniversität Leoben
    • Pädagogische Hochschule Kärnten
    • Pädagogische Hochschule Niederösterreich
    • Pädagogische Hochschule Oberösterreich
    • Pädagogische Hochschule Salzburg
    • Pädagogische Hochschule Steiermark
    • Pädagogische Hochschule Tirol
    • Pädagogische Hochschule Vorarlberg
    • Pädagogische Hochschule Wien
    • Private Pädagogische Hochschule - Hochschulstiftung Diözese Innsbruck
    • Private Pädagogische Hochschule - Hochschulstiftung Erzdiözese Wien
    • Private Pädagogische Hochschule Augustinum
    • Private Pädagogische Hochschule der Diözese Linz
    • Private Pädagogische Hochschule Stiftung Burgenland
    • Sigmund Freud Privatuniversität
    • Technische Universität Graz
    • Technische Universität Wien
    • Universität für angewandte Kunst Wien
    • Universität für Bodenkultur Wien
    • Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung Linz
    • Universität für Musik und darstellende Kunst Graz
    • Universität für Musik und darstellende Kunst Wien
    • Universität für Weiterbildung Krems
    • Universität Graz
    • Universität Klagenfurt
    • Universität Mozarteum Salzburg
    • Universität Salzburg
    • Universität Wien
    • Veterinärmedizinische Universität Wien
    • WU (Wirtschaftsuniversität Wien)
  • Ferien-Monatskarte: Mobilität im Juli und August

    Für die Ferienmonate Juli und August können Studierende eine Ferien-Monatskarte erwerben. Das Ticket ist ab ca. Mitte Juni erhältlich.

    Wann und wo gilt die Ferien-Monatskarte?

    Das Ticket kann für Juli bzw. August bezogen werden und ist jeweils für eines dieser Kalendermonate gültig (vom ersten Tag des Monats, 00:00 Uhr, bis zum 2. Tag des Folgemonats, bis 23:59 Uhr)

    Die Ferien-Monatskarte gilt auf allen Linien innerhalb Wiens (Kernzone Wien) für U-Bahn, Straßenbahn und Buslinien (ausgenommen spezielle Schnellbuslinien) sowie für die ÖBB (z.B. Schnellbahn) und die Wiener Lokalbahnen (bis Vösendorf-Siebenhirten).

    Wer kann die Ferien-Monatskarte nutzen?

    Das Ticket gilt für ordentliche HörerInnen einer Studieneinrichtung gemäß § 3 StudFG, die zu Semesterbeginn (= 1. September bzw. 1. Februar) das 26. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

    Wo gibt es die Ferien-Monatskarte?

    Die Ferien-Monatskarte für Studierende gibt’s im Online-Ticketshop der Wiener Linien zum selber ausdrucken. Außerdem ist das Ticket auch über die WienMobil-App (für iOS und Android, Download im Kasten links) erhältlich. Die Nutzung dieser Online-Services ist Studierenden folgender Einrichtungen möglich:

    • Wirtschaftsuniversität Wien
    • Technische Universität Wien
    • Universität für Bodenkultur Wien
    • Universität Wien
    • Medizinische Universität Wien
    • Veterinärmedizinische Universität Wien
    • Pädagogische Hochschule Burgenland
    • Pädagogische Hochschule Wien
    • Pädagogische Hochschule Niederösterreich
    • Kirchliche Pädagogische Hochschule Wien/Krems
    • Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik Wien
    • Universität für Musik und darstellende Kunst Wien
    • Universität für angewandte Kunst Wien
    • Akademie der bildenden Künste Wien
    • FH Technikum Wien
    • Konservatorium Wien Privatuniversität
    • FH Wien-Studiengänge der WKW
    • FH des BFI Wien
    • FH CAMPUS Wien

    Darüber hinaus können Studierende die Ferien-Monatskarte in den Ticketstellen, den Infostellen, im Kundenzentrum Erdberg sowie im Service Treff in Spittelau kaufen. Erforderlich ist beim Kauf eine aktuelle Inskriptionsbestätigung oder ein gültiger Studienausweis.

Wiener Linien Kundendialog

  • Sie haben Fragen zu Ihrem Ticket? Sie wurden ohne gültigen Fahrschein angetroffen und müssen eine Mehrgebühr leisten? Sie haben Fragen oder Probleme beim Online-Ticketkauf? Ein Lob, eine Beschwerde oder eine Anregung? Welches Anliegen auch immer Sie haben: Wir kümmern uns gerne darum!

Kontakt