In den Workshops wird diskutiert und getüftelt.

Unsere Öffi-Denkwerkstatt bietet dafür die ideale Plattform. In verschiedenen Formaten diskutieren wir Themen rund um den öffentlichen Verkehr. Ob es um die Entwicklung von Tarifen und Tickets geht, um neue Linienführungen, die Modernisierung unserer Infrastruktur oder auch die Verbesserung von digitalen Angeboten: Wir möchten wissen, was Sie bewegt!

Wie funktioniert die Öffi-Denkwerkstatt?

Wenn Sie Interesse daran haben, die Wiener Öffis mitzugestalten, müssen Sie sich lediglich am Ende dieser Seite registrieren. Anschließend werden Ihnen Workshops und Mitmachgelegenheiten vorgeschlagen, die zu Ihren Interessen passen. Sie wählen die passenden Angebote aus und bestätigen Ihre Teilnahme. Ab und zu senden wir Ihnen auch Kurzumfragen per Mail zu, bei denen Sie mitmachen können. Wichtig: Für jede Veranstaltung steht nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung. Daher ist eine Anmeldung vorab unbedingt notwendig.

Möchten Sie mit uns gemeinsam Lösungen entwickeln? Machen Sie mit!

Welche Formate gibt es?

Unsere Öffi-Denkwerkstatt besteht aus drei Formaten: 

  • Bei Themenformaten arbeiten wir in Workshop-Settings an konkreten Projekten, Produkten und Services der Wiener Linien. Diese Workshops dauern meist zwei bis drei Stunden. 
  • Kurzumfragen sind regelmäßige Online-Umfragen zu verschiedenen Öffi-Themen, die Sie bequem von zuhause oder unterwegs ausfüllen können. 
  • Im Offenen Lab stellen wir zukunftsweisende Themen und Ideen vor und diskutieren sie. Das dauert in der Regel etwa eine Stunde.

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Ideen!

Kommende Workshops

28. und 29. November 2022: ePaper – Digitale Fahrpläne neu gedacht

Weg vom Papier, hin zum Digitalen: Das neue ePaper soll den Wiener Haltestellen mehr Informationsmöglichkeiten bieten. Anstelle des gedruckten Papierfahrplans sollen Geräte mit eInk-Technologie, bekannt durch diverse eBook Reader, zum Einsatz kommen. Das ePaper kann damit zusätzlich zum Fahrplan etwa auch die nächsten Abfahrten, die nähere Umgebung und den Verlauf der Linie durch Wien darstellen. Mehr Inhalt bedeutet aber auch mehr Komplexität: Finde ich alle Informationen, die ich im Alltag brauche? Erkenne ich, wann meine Linie fährt? Wie lange bin ich unterwegs? Wo kann ich umsteigen? Testen Sie gemeinsam mit uns das ePaper, geben Sie uns Feedback und helfen Sie uns, ein besseres Öffi-Erlebnis für alle zu schaffen!

 

Wir planen laufend weitere Workshops. Die aktuelle Übersicht finden Sie immer in Ihrem Öffi-Denkwerkstatt-Profil.

So melden Sie sich an

Wenn Sie noch kein Konto für die Öffi-Denkwerkstatt haben, müssen Sie sich registrieren und ein Nutzer*innenprofil anlegen. Anschließend sehen Sie in Ihrem Konto verfügbare Workshops und können sich anmelden.

Wenn Sie schon ein Öffi-Denkwerkstatt-Konto haben, können Sie sich direkt in Ihrem Konto für Workshops anmelden. 

Jetzt anmelden

Häufige Fragen und weitere Informationen

PS: Was sind "Öffis"?

Falls Sie sich fragen, was mit "Öffis" gemeint ist: So nennen die Wiener*innen liebevoll die öffentlichen Verkehrsmittel.

Wiener Linien Kunden Center

Erdbergstraße 202, 1030 Wien
U3 Station Erdberg
wienerlinien.at/kundendialog

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag 8-15 Uhr
Donnerstag 8-17:30 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertag geschlossen