Fahrdienst

Unsere FahrerInnen und LenkerInnen bringen jeden Tag über zwei Millionen Fahrgäste rasch und sicher an ihr Ziel.

Die WienerInnen sind stolz auf ihre Öffis, unsere Fahrgäste mögen und vertrauen uns. Möchten Sie Teil dieser Erfolgsgeschichte sein?

Ihre Aufgaben im Fahrdienst

  • Sie wirken als Visitenkarte der Wiener Linien nach außen.
  • Sie bringen unsere Fahrgäste eigenverantwortlich ans Ziel.
  • Sie geben den Fahrgästen das Gefühl, sicher unterwegs zu sein.
  • Sie beantworten im Rahmen Ihrer Tätigkeit Fragen unserer Fahrgäste.
  • Sie reagieren in Notsituationen rasch und sorgen für Sicherheit.

Ihre Arbeitsbedingungen im Fahrdienst

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Fahrdienst übernehmen einen sehr verantwortungsvollen Job und sind das ganze Jahr rund um die Uhr im Einsatz. Darum bringt dieser Beruf einige Besonderheiten mit sich.

  • Unregelmäßige Arbeitszeiten: Ihre Dienste werden im wechselnden Schichtdienst eingeteilt. Dabei gibt es auch unterbrochene Schichten, die durch eine Pause von 2,5 bis 4 Stunden geteilt sein können.
  • Dienst am Wochenende und an Feiertagen: Wir bewegen die Stadt – jeden Tag. Darum erstreckt sich Ihre Arbeitswoche über fünf Tage, denen zwei freie Tage folgen. Dabei gibt es auch regelmäßige Nachtdienste sowie Dienste an Wochenenden und Feiertagen.
  • Früher Dienstbeginn: Als Lenkerin oder Lenker müssen Sie oft vor Beginn des regulären Verkehrsbetriebes am Arbeitsplatz sein. Die ersten Dienste in der Frühschicht beginnen sehr  früh, häufig um 04:30 Uhr morgens. Der Vorteil: Dafür bleibt nachmittags mehr Zeit für Sie.
  • Abwechslungsreicher Dienstort: Grundsätzlich kann sich Ihr Dienstort im gesamten Stadtgebiet befinden und sich auch ändern. Wir müssen Ihren Dienstort nach Bedarf einteilen, daher ist es leider nicht immer möglich, Wünsche zu berücksichtigen. Bei der Zuteilung achten wir so gut wie möglich darauf, Ihren Wohnort zu berücksichtigen.

Das bietet Ihnen die Arbeit im Fahrdienst:

  • Sie erhalten eine umfassende und vielseitige Ausbildung.
  • Wir bezahlen Ihnen schon während der Ausbildung 1.861,43 Euro brutto pro Monat.
  • Sie haben einen sicheren Arbeitsplatz mit einer 37,5-Stunden-Woche.
  • Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung erhalten Sie einen unbefristeten Arbeitsvertrag.
  • Die bekommen eine Jahreskarte für die Kernzone Wien.
  • Sie genießen ein breites Angebot unserer betrieblichen Gesundheitsvorsorge: von Lauf-Trainings über Impfaktionen bis zur Ernährungsberatung.
  • Sie haben vielfältige Chancen zum Auf- und Umstieg im Unternehmen.

Ihre Ausbildung

Die Wiener Linien bereiten Sie gut auf Ihren Einsatz vor. Alle neuen FahrerInnen und LenkerInnen erhalten in den ersten zwei bis drei Monaten Ihrer Anstellung eine umfassende, bezahlte Ausbildung.

  • Dauer: zwei bis drei Monate
  • Gehalt bereits während der Ausbildung: rund 1.861 Euro brutto pro Monat
  • Kurszeiten: Montag bis Freitag 7:00-15:00 Uhr (Abweichungen sind möglich)
  • Lehrfahrten finden im regulären Schichtdienst statt, also auch nachts.

Sie möchten LenkerIn oder FahrerIn werden?

Bevor Sie eine Ausbildung im Fahrdienst absolvieren können, müssen Sie sich für eine ausgeschriebene Stelle bewerben und das Bewerbungsverfahren erfolgreich durchlaufen. Hier finden Sie unsere aktuellen Stellenangebote.

Wiener Linien Personal Center

Erdbergstraße 202
1030 Wien
U3 Station Erdberg, Aufgang Franzosengraben

Jobportal, Social Web

Online seit: 24. September 2021