U2xU4 Pilgramgasse

Neuer Knotenpunkt schafft neue Verbindungen, kürzere Wege

Umgebungsplan Station U2xU4 Pilgramgasse

Mit der U2xU4-Station Pilgramgasse entsteht ein neuer Öffi-Knotenpunkt an der Grenze von Margareten und Mariahilf. Unter der bestehenden U4 entsteht ein großzügiges, neues Stationsgebäude, das unsere Fahrgäste über Rolltreppen und mehrere Aufzüge erreichen. Die Stationszugänge in der Hofmühlgasse und Rechten Wienzeile werden unter dem Wienfluss miteinander verbunden.

Für unsere Fahrgäste bedeutet die U2-Erweiterung eine große Verbesserung: Von der U2xU4-Station Pilgramgasse gelangen Sie in etwa zwei Minuten zur U2xU3-Station Neubaugasse oder in drei Minuten zur U2xS Station Matzleinsdorfer Platz.

Meilensteine:

  • 2022: Baustart Notausstieg Kaunitzgasse. Mitte 2022 ist die Herstellung der Schachtwände abgeschlossen.
  • Ab 2023 finden die Bauarbeiten größtenteils unter der Erde statt.
  • 2028: Die U2-Verlängerung bis zum Matzleinsdorfer Platz geht in Betrieb.

Sie haben Fragen? Unsere Ombudsleute beantworten sie gern!

Unsere Mitarbeiter*innen der Ombudsstelle Pilgramgasse sind per Telefon und E-Mail an Werktagen für Sie erreichbar:

Interaktive Ausstellung: Erleben Sie Wiens U-Bahn-Zukunft schon jetzt!

In unserer interaktiven Ausstellung in der U3-Station Volkstheater können Sie Einblicke in den U-Bahn-Bau gewinnen. Mitmachstationen laden zum Ausprobieren ein, tolle Aha-Erlebnisse sind garantiert!

Zum Infocenter U2xU5

Infocenter U2xU5

Unser interaktives Besucherzentrum in der U3-Station Volkstheater. Öffnungszeiten & Information

Kontakt für Anrainer*innen

Unsere Ombudsleute sind für Sie da.

Kontakt Ombudsleute

Allgemeine Fragen zu U2xU5:

Online seit: 29. Juli 2022