Geschäftsführung

Die Geschäftsführung der Wiener Linien besteht aus drei Mitgliedern: Alexandra Reinagl (CEO), Petra Hums und Gudrun Senk.
  • Alexandra Reinagl

    Alexandra Reinagl

    Vorsitzende der Geschäftsführung der Wiener Linien (CEO)
    Geschäftsführerin für Betrieb & Vertrieb

    Alexandra Reinagl ist seit November 2022 Vorsitzende der Geschäftsführung und verantwortet die Bereiche Betrieb, Vertrieb sowie die Unternehmenskommunikation.

    Die studierte Juristin kam nach verschiedenen Stationen in der Stadtverwaltung – wo sie unter anderem für die Finanzierung des Öffentlichen Verkehrs in Wien verantwortlich war – und ihrer Tätigkeit als Geschäftsführerin des Verkehrsverbund Ost-Region (VOR) zu den Wiener Linien. Hier war sie ab 2011 das erste weibliche Mitglied der Geschäftsführung.

    Alexandra Reinagls Vision ist die mobile Freiheit der Wiener*innen. Sie möchte die Wiener Linien als umfassenden Mobilitätsanbieter positionieren, hat dafür mit ihrem Team die Marke WienMobil ins Leben gerufen und eine eigene WienMobil App gelauncht. Mit diesem Konzept ist Reinagl auch eine Ausweitung der Sharing-Angebote in Wien gelungen, mit dem klaren Ziel, den Wiener*innen multimodale Mobilität aus einer Hand zu bieten.

    Reinagls erklärtes Ziel ist es, die Kund*innenorientierung des Unternehmens weiter voranzutreiben und die Wiener Linien als ausgezeichnete Arbeitgeberin zu positionieren. Auch der Ausbau des Frauenanteils im Unternehmen – insbesondere in den technischen Bereichen – ist ihr sehr wichtig.

  • Petra Hums

    Petra Hums

    Geschäftsführerin für Finanzen, Recht, Personal und IT (CFO)

    Petra Hums ist seit Jahresbeginn 2022 Mitglied der Geschäftsführung der Wiener Linien und für die Bereiche Finanzen, Recht, Personal und IT verantwortlich.

    Die Betriebswirtin und Juristin ist seit 1993 bei den Wiener Linien beschäftigt. Ab 2004 leitete sie die Hauptabteilung Finanzen und übernahm die Prokura. Seit 2017 verantwortete sie zusätzlich den Personalbereich. 

    Petra Hums hat das Ziel, die Wiener Linien zur begehrtesten Arbeitgeberin der Stadt zu machen. In diesem Zusammenhang ist ihr Diversität im Unternehmen besonders wichtig. Außerdem möchte sie die Wiener Linien in allen Bereichen der Nachhaltigkeit als Vorreiterin positionieren und die Innovationskraft und Effizienz des Unternehmens weiter stärken. Ihr berufliches Herz und Hirn gehört seit fast 20 Jahren den Wiener Linien. In der Geschäftsführung des Unternehmens ihren Beitrag zu leisten, ist ein persönlicher und beruflicher Höhepunkt für Petra Hums.

    Die gebürtige Niederösterreicherin ist Mutter von zwei Kindern. In ihrer Freizeit reist sie gern und genießt Musik und Kultur.

  • Gudrun Senk

    Gudrun Senk

    Geschäftsführerin für den technischen Bereich, Bau- und Anlagenmanagement (CTO)

    Seit November 2022 verstärkt Gudrun Senk mit ihrer vielfältigen Erfahrung im Bereich Management und Technik sowie auch einem internationalen Fokus die Geschäftsführung der Wiener Linien.

    Senk studierte Handelswissenschaften und Energietechnik. Nach beruflichen Stationen in der Privatwirtschaft – unter anderem bei der Unternehmensberatung Kearney und dem Industrieanlagenbaukonzern VA Tech – war sie ab 2009 bei Wien Energie beschäftigt, wo sie nach der Leitung der Abteilung Strategie ab 2011 den Bereich Erneuerbare Energie und die Prokura übernahm. Ab 2017 trug sie die Gesamtverantwortung für das Strom- und Wärmeerzeugungs-Portfolio von Wien Energie. Sie war in ihrer Zeit bei Wien Energie auch als Geschäftsführerin für eine Windparkgesellschaft sowie die Wiener Wasserstoff GmbH verantwortlich. Auch das internationale Beteiligungs-Portfolio der Wien Energie im Bereich erneuerbare Energien war unter ihrer Obhut.   

    Bei einigen Photovoltaik- und Wasserstoff-Projekten hat sie in den letzten Jahren bereits intensiv mit den Wiener Linien zusammengearbeitet. Jetzt freut sich Senk darauf, mit ihrem Team die kommenden Herausforderungen zu meistern – vom Ausbau des Netzes und der Infrastruktur bis zum Umstieg auf emissionsfreie Fahrzeug-Antriebe.

    Die gebürtige Waldviertlerin ist Mutter eines Sohnes. Ihre Freizeit verbringt sie gerne in der Natur, sie liebt die Berge und ist auch dort immer auf der Suche nach neuen Herausforderungen.

Wiener Linien Kunden Center

Erdbergstraße 202, 1030 Wien
U3 Station Erdberg
wienerlinien.at/kundendialog

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag 8-15 Uhr
Donnerstag 8-17:30 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertag geschlossen

Online seit: 03. November 2022