Wir begrünen Wartehäuschen

Die Stadt Wien setzt viele Maßnahmen, um Hitzeinseln in unserer Stadt zu reduzieren. Auch die Öffis leisten hier einen Beitrag: Begrünungen bei Öffi-Haltestellen spenden Schatten und helfen so, die Umgebungstemperatur zu senken.

Kletterpflanzen und bunte Blumen bilden kühlendes Dach

Um Wartehäuschen zu begrünen, werden neben oder hinter dem Wartehäuschen große Pflanztröge aufgestellt, in denen schnell wachsende „Mauerkatzen“ gepflanzt werden. Ihre Blätter bilden schon nach kurzer Zeit ein dichtes, rund fünf Meter hohes grünes Dach.

Das neu gebaute begrünte Wartehäuschen beim Parlament.

Lavendel, Jasmin, Lauch und Geißblatt erfreuen Menschen und Bienen

Neben der Vertikalbegrünung als Cooling-Maßnahme gehen die Wiener Linien nun einen Schritt weiter und haben gegenüber vom Parlament ein völlig neues Wartehäuschen gebaut: Erstmals wurde dabei auch das Dach mit bunten Blumen bepflanzt.

Lavendel, Winter-Jasmin, kugelköpfiger Lauch und immergrüne Kletterpflanzen wie das Geißblatt kamen zum Einsatz. Insgesamt 16 verschiedene Pflanzenarten erfreuen nun Menschen und Insekten direkt an der Ringstraße. Ein integrierter Wasserspeicher sorgt dafür, dass Regenwasser gespeichert und die Pflanzen ausreichend bewässert werden.

Geschäftsführer Günter Steinbauer freut sich über die Innovation: „Mit der Dachbepflanzung gehen wir wieder einmal neue Wege. Ein blühendes Dach und grüne Wände an Haltestellen sind nicht nur ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur Klimamusterstadt, sondern auch eine optische Aufwertung im dicht bebauten Gebiet.“

Hier finden Sie begrünte Wartehäuschen:

  • Universitätsring, Stadiongasse (Linien 1, 2, 71, D)
  • Salztorbrücke (Linie 1)
  • Julius-Raab-Platz (Linie 1)
  • Weihburggasse (Linie 2)
  • Vorgartenstraße vor der U2-Station Krieau (Linie 82A)

Wiener Linien Kunden Center

Erdbergstraße 202
1030 Wien
U3 Station Erdberg

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag: 8-15 Uhr
Donnerstag: 8-17:30 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertag: geschlossen

Online seit: 06. Dezember 2021