Neue Bustangente verbindet 21. und 22. Bezirk  

Öffi-Ausbau: Ab September 2024 bringt eine neue Buslinie die Bewohner*innen des 21. und 22. Bezirks noch näher zusammen.

Die Wiener Linien erweitern das Öffi-Angebot in Flächenbezirken

Im Herbst wird eine neue Bustangente durch Floridsdorf und die Donaustadt in Betrieb genommen. Ab September 2024 fahren Busse der neuen Linie 28A zwischen den Stationen Eipeldauer Straße im 21. und Breitenlee im 22. Bezirk. Ein Umstieg in die U1 ist künftig bei der Station Aderklaaer Straße möglich. Im Zuge der weiteren Stadtentwicklung sind Verlängerungen dieser Linie bis zur U1-Station Kagran sowie zur U2-Station Aspern Nord vorgesehen.   

Optimierungen ab September 2024 gibt es auch bei der Verbindung zwischen den U-Bahn-Stationen Floridsdorf (U6) und Großfeldsiedung (U1). Dafür wird die Buslinie 29A neu organisiert und mit der ebenfalls neuen Linie 29B eng abgestimmt. Die Linie 29B übernimmt große Teile des bisherigen 28A.  

Zitat
„Wir arbeiten laufend an der Optimierung des öffentlichen Verkehrs in Wien und leisten damit einen wichtigen Beitrag zur Mobilitätswende. Die neue Bustangente durch Floridsdorf und die Donaustadt ist ein weiteres attraktives Angebot, um in die Öffis ein- oder auf die Öffis umzusteigen.“

Wiener Linien Kundendialog

  • Sie haben Fragen zu Ihrem Ticket? Sie wurden ohne gültigen Fahrschein angetroffen und müssen eine Mehrgebühr leisten? Sie haben Fragen oder Probleme beim Online-Ticketkauf? Ein Lob, eine Beschwerde oder eine Anregung? Welches Anliegen auch immer Sie haben: Wir kümmern uns gerne darum!

Kontakt

Online seit: 08. Februar 2024