Wir sind Wiens führender Mobilitätsanbieter

8.700 MitarbeiterInnen sind wir schon. In über 100 verschiedenen Berufen. Wenn auch Sie einen Job mit Sinn suchen und mit Freude arbeiten, sind Sie bei uns richtig. Wir haben etwas gegen Stillstand. Und Sie?

Der Fahrdienst - unser Herzstück

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Fahrdienst übernehmen die tragende Rolle der Wiener Linien: Sie bewegen die Stadt!

Im Fahrdienst erfüllen Sie folgende Aufgaben:

  • Sie bringen unsere Fahrgäste eigenverantwortlich ans Ziel
  • Sie geben den Fahrgästen das Gefühl, sicher unterwegs zu sein
  • Sie beantworten KundInnenanfragen im Rahmen Ihrer Tätigkeit
  • Sie wirken als Visitenkarte der Wiener Linien nach außen
  • Sie reagieren in Notsituationen rasch und sorgen für Sicherheit

Folgende Arbeitsbedingungen erwarten Sie im Fahrdienst:

Wir wollen ehrlich sein: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Fahrdienst übernehmen einen sehr verantwortungsvollen Job und sind das ganze Jahr rund um die Uhr im Einsatz. Darum bringt dieser Beruf einige Besonderheiten mit sich.

Unregelmäßige Arbeitszeiten: Ihre Dienste werden im wechselnden Schichtdienst eingeteilt. Dabei gibt es auch unterbrochene Schichten, die durch eine Pause von 2,5 bis 4 Stunden geteilt sein können.

Dienst am Wochenende und an Feiertagen: Wir bewegen die Stadt – jeden Tag. Darum erstreckt sich die Arbeitswoche über 5 Tage, denen 2 freie Tage folgen. Dabei gibt es auch regelmäßige Nachtdienste sowie Dienste an Wochenenden und Feiertagen.

Früher Dienstbeginn: Als Lenkerin oder Lenker müssen Sie oft vor Start des regulären Verkehrsbetriebes am Arbeitsplatz sein. Die ersten Dienste in der Frühschicht beginnen bereits sehr zeitig, häufig bereits um 4:30 Uhr morgens. Der Vorteil: Dafür bleibt nachmittags mehr Zeit für Sie.

Abwechslungsreicher Dienstort: Grundsätzlich kann sich Ihr Dienstort im gesamten Stadtgebiet befinden und sich auch ändern. Wir müssen diesen nach Bedarf einteilen, weshalb es leider nicht immer möglich ist, Wünsche zu berücksichtigen. Bei der Zuteilung wird jedoch bestmöglich versucht, Ihren Wohnort zu berücksichtigen.

Was bietet Ihnen die Arbeit im Fahrdienst im Gegenzug

  • Eine umfassende und vielseitige Ausbildung
  • Bezahlung bereits während der Ausbildung: 1.861,43 EUR brutto pro Monat
  • Ein sicherer Arbeitsplatz mit einer 37,5-Stunden-Woche
  • Unbefristeter Arbeitsvertrag nach positivem Abschluss der Ausbildung
  • Jahreskarte für die Kernzone 100 im VOR (Wien)
  • Breites Angebot unserer betrieblichen Gesundheitsvorsorge: von Lauf-Trainings, über Impfaktionen bis Ernährungsberatung
  • Vielfältige Chancen zum Auf- und Umstieg

Die Ausbildung

Sie werden bei den Wiener Linien bestens für Ihren Einsatz im Fahrdienst vorbereitet! Alle neuen FahrerInnen und LenkerInnen erhalten in den ersten 2-3 Monaten Ihrer Anstellung eine umfassende, bezahlte Ausbildung.

Um eine Ausbildung absolvieren zu können, müssen Sie sich also für eine ausgeschriebene Stelle bewerben und das mehrstufige Bewerbungsverfahren positiv absolvieren.

Detaillierte Informationen zu den einzelnen Fahrberufen und den Ausbildungen lesen Sie im unternstehenden Folder.

  • Dauer: ca. 2 - 3 Monate
  • Gehalt bereits während der Ausbildung: € 1.861,43 Euro brutto pro Monat
  • Kurszeiten: Montag-Freitag 7:00-15:00 Uhr (Abweichungen möglich)
  • Achtung: Lehrfahrten finden im regulären Schichtdienst statt – also auch nachts

Die Summe aller unserer MitarbeiterInnen macht uns zu dem, was wir – die Wiener Linien – sind: Mobilitätsmacher und Klimaschützer Nummer 1 in Wien. Die WienerInnen sind stolz auf Ihre Öffis. Unsere Fahrgäste mögen und vertrauen uns – dazu trägt jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter im Fahrdienst einen wichtigen Teil bei!

Klingt spannend für Sie?

Wir suchen mehrmals im Jahr engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Fahrdienst – aktuelle Jobinserate finden Sie bei unseren Stellenangeboten.

Der Sicherheitsdienst - HüterInnen der Sicherheit

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Sicherheitsdienst sorgen dafür, dass sich unsere Fahrgäste im U-Bahnbereich sicher fühlen und alle Hausordnungen eingehalten werden.

Neben dem Fahrdienst sind sie unsere „Visitenkarte“ und stehen als MarkenbotschafterIn für unsere Werte Sicherheit, Kompetenz, Qualität und Serviceorientierung.

Im Sicherheitsdienst erfüllen Sie folgende Aufgaben:

  • Sie stärken das subjektive Sicherheitsgefühl der Fahrgäste und wehren durch Ihre Präsenz in Fahrzeugen, Stationen und Haltestellen präventiv Gefahren ab
  • Sie überwachen und setzen die Beförderungsbedingungen sowie die Hausordnung der Wiener Linien durch
  • Sie setzen verbale deeskalierende Maßnahmen, um Konflikte zu vermeiden bzw. zu deeskalieren – und das im gesamten rechtlichen Rahmen. Das heißt, dass Sie bei tätlichen Angriffen auch körperlich einschreiten, wenn es unbedingt nötig ist
  • Sie unterstützen die Einsatzleitung bei Vorfällen und Veranstaltungen zum Zwecke der Sicherheit und dokumentieren die Vorkommnisse

Folgende Arbeitsbedingungen erwarten Sie im Sicherheitsdienst:

Wir wollen ehrlich sein: Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter übernehmen einen sehr verantwortungsvollen Job und sind das ganze Jahr rund um die Uhr im Einsatz. Darum bringt dieser Beruf einige Besonderheiten mit sich:

  • Wechselnde Arbeitszeiten: Die Dienste werden in einem sich laufend wiederholenden Turnus eingeteilt, in dem Sie 5 oder 6 Tage arbeiten und dann 2, manchmal auch 3 Tage, frei haben. Um die Arbeitszeiten so angenehm wie möglich zu machen, haben Sie in den allermeisten Wochen keinen Schichtwechsel zwischen Ihren freien Tagen.
  • Dienst am Wochenende und an Feiertagen: Wir bewegen die Stadt – jeden Tag. Darum arbeiten Sie im Sicherheitsdienst auch regelmäßig an Wochenenden und Feiertagen. Sie kennen Ihren Dienstplan aber langfristig und können Ihre Freizeit sehr gut planen.
  • Bewegter Dienstort: Die Dienste starten und enden grundsätzlich an einem unserer zwei Stützpunkte: derzeit in den U-Bahnstationen Karlsplatz und Alser Straße bzw. ab Mitte 2020 bei Karlsplatz und Praterstern. Während Ihrer Arbeitszeit sind Sie im U-Bahn-Netz unterwegs.
  • Im Team unterwegs: Sie sind nie alleine, sondern immer in Zweierteams im Einsatz und bestreifen die vorgegebenen Bereiche. Das bedeutet auch, dass Sie während Ihres gesamten Dienstes zu Fuß unterwegs sind.

Was bietet Ihnen die Arbeit im Sicherheitsdienst im Gegenzug?

  • Bezahlung bereits während der Ausbildung: € 1.717,33 EUR brutto pro Monat
  • Unbefristeter Arbeitsvertrag nach positivem Abschluss der Ausbildung
  • Ein sicherer Arbeitsplatz mit 37,5-Stunden-Woche
  • Jahreskarte für die Kernzone 100 im VOR (Wien)
  • Breites Angebot unserer betrieblichen Gesundheitsvorsorge: von Lauf-Trainings, über Impfaktionen bis Ernährungsberatung
  • Vielfältige Chancen zum Auf- und Umstieg

Die Ausbildung:

Sie werden bei den Wiener Linien bestens für die Arbeit im Sicherheitsdienst vorbereitet. Dafür erhalten Sie eine umfassende, bezahlte Ausbildung.

  • Dauer: 43 Tage sowie zusätzlich 6,5 Tage praktische Einweisung in die Tätigkeit
  • Gehalt während der Ausbildung: € 1.717,33 EUR brutto pro Monat
  • Kurszeiten: Montag-Freitag 7:00-15:00 Uhr (Abweichungen möglich)

Klingt spannend für Sie?

Wir suchen mehrmals im Jahr engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Sicherheitsdienst – aktuelle Jobinserate finden Sie bei unseren Stellenangeboten.

Unser Service im U-Bahnbetrieb - immer und für alle da

Früher waren sie bekannt als „Stationswarte“. Heutzutage sind unsere Servicemitarbeiterinnen und Servicemitarbeiter ständig in Bewegung: Sie sind in den U-Bahn-Stationen unterwegs und immer für unsere Fahrgäste da.

Dabei erfüllen Sie folgende Aufgaben:

  • Sie betreuen und informieren aktiv unsere Kundinnen und Kunden und sprechen sie proaktiv in Servicesituationen an
  • Sie achten auf die Einhaltung der Hausordnung und weisen unsere Kundinnen und Kunden auf Übertretungen hin
  • Sie überwachen U-Bahnstationen über Kontrollmonitore und Meldeeinrichtungen und agieren als technische Unterstützung im U-Bahnbereich
  • Bei außergewöhnlichen Ereignissen und Einsätzen schreiten Sie ein und unterstützen die Einsatzkräfte
  • Sie sind unsere „Visitenkarte“ und stehen als MarkenbotschafterInnen für unsere Werte Sicherheit, Kompetenz, Qualität und Serviceorientierung
  • Sie absolvieren auch die Ausbildung zur/zum U-BahnfahrerIn, um in besonderen Situationen im Fahrdienst unterstützen zu können.

Folgende Arbeitsbedingungen erwarten Sie im Service:

Wir wollen ehrlich sein: Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter übernehmen einen sehr verantwortungsvollen Job und sind das ganze Jahr rund um die Uhr im Einsatz. Darum bringt dieser Beruf einige Besonderheiten mit sich.

  • Arbeiten im Schichtdienst: Ihre Dienste werden im wechselnden Schichtdienst eingeteilt. Dabei gibt es auch immer wieder Nachtdienste.
  • Dienst am Wochenende und an Feiertagen: Wir bewegen die Stadt – jeden Tag. Darum arbeiten unsere MitarbeiterInnen im U-Bahn-Service auch an Wochenenden und Feiertagen. Die Arbeitswoche streckt sich über 5 Tage, denen 2 freie Tage folgen.
  • Bewegter Dienstort: Ihr Dienst beginnt an einem der Stützpunkte innerhalb des U-Bahnnetz. Ab dann bestreifen Sie unsere Stationen – Ihre genauen Routen sind nicht gleichbleibend und ändern sich regelmäßig.
  • Gut zu Fuß: Während Ihres Dienst sind Sie viel unterwegs und fast durchgehend auf den Beinen.
  • Flexibler Einsatz: Innerhalb der ersten 2 Jahre absolvieren Sie auch die Ausbildung für das Fahren der U-Bahn. Ab dann unterstützen Sie zusätzlich die U-BahnfahrerInnen im Fahrdienst bei besonderen Anlässen.

Was bietet Ihnen die Arbeit im Service im Gegenzug?

  • Bezahlung bereits während der Ausbildung: € 1.909,62 brutto pro Monat
  • Unbefristeter Arbeitsvertrag nach positivem Abschluss der Ausbildung
  • Ein sicherer Arbeitsplatz mit 37,5-Stunden-Woche und vielfältige Chancen zum Auf- und Umstieg
  • Die Ausbildung zur/zum U-BahnfahrerIn innerhalb der ersten 2 Dienstjahre
  • Jahreskarte für die Kernzone 100 im VOR (Wien)
  • Breites Angebot unserer betrieblichen Gesundheitsvorsorge

Die Ausbildung:

Sie werden bei den Wiener Linien bestens für die Arbeit im Service vorbereitet. Dafür erhalten Sie eine umfassende, bezahlte Ausbildung.

  • Dauer: ca. 2,5 Monate
  • Gehalt während der Ausbildung: € 1.909,62 EUR brutto pro Monat
  • Kurszeiten: Montag-Freitag 7:00-15:00 Uhr (Abweichungen möglich)

Klingt spannend für Sie?

Wir suchen mehrmals im Jahr engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im U-Bahn-Service – aktuelle Jobinserate finden Sie bei unseren Stellenangeboten.

FacharbeiterInnen - Schlüsselfiguren in der Infrastruktur

Unsere FacharbeiterInnen arbeiten meist im Verborgenen, sind für einen sicheren und zuverlässigen öffentlichen Verkehr jedoch essenziell. Ob in der Hauptwerkstätte, in den Wagenrevisionen, an den Gleisanlagen oder in den Funk- und Signalwerkstätten: Ohne ihre Expertise stünde die Stadt still.

Als FacharbeiterIn bei den Wiener Linien erfüllen Sie folgende Aufgaben:

  • In der Hauptwerkstätte fertigen Sie Fahrzeug-Ersatzteile, reparieren Schienenfahrzeuggetrieben und Radsätzen, montieren Radreifen und sanieren Karosserien. Dabei arbeiten Sie mit modernen Gräten und teils auch auf CNC-gesteuerten Maschinen.
  • In den Funk- und Signalwerkstätten sind Sie für die Instandhaltung und Reparatur aller technischen Kommunikationsanlagen verantwortlich. Außerdem sichern Sie die Stellwerke, Weichenanlagen, Fahrgastinformation, Anzeigen, Durchsagen.
  • In der Gleistechnik warten Sie die Schienen- und Weichenanlagen der Straßenbahnen und U-Bahnen – dadurch sorgen Sie für einen sicheren Fahrbetrieb in unserem Schienennetz.
  • In unseren Wagenrevisionen warten und reparieren Sie alle Fahrzeuge der Wiener Linien und sind so für die Sicherheit und die Zuverlässigkeit im öffentlichen Verkehr verantwortlich.

Folgende Arbeitsbedingungen erwarten Sie als FacharbeiterIn:

Je nach Einsatzgebiet arbeiten Sie in unterschiedlichen Schichtmodellen. Unsere Werkstätten sind über ganz Wien verteilt und natürlich muss unsere Infrastruktur auch vor Ort betreut werden. Egal in welchem Bereich Sie sind: Sie sind Teil eines festen Teams, mit dem Sie eng zusammenarbeiten.

Sie können sich darauf verlassen, dass die Sicherheit und Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter immer an erster Stelle stehen – egal in welchem Bereich Sie tätig sind. Sie bekommen Ihre Arbeitskleidung und Ihre persönliche Schutzausrüstung zur Verfügung gestellt und unser betriebliches Gesundheitsmanagement bietet Ihnen zahlreiche Angebote. Sie können sich darauf verlassen, dass alle gesetzlichen Rahmenbedingungen und Vorgaben ausnahmslos eingehalten werden.

Folgende Kriterien müssen Sie als FacharbeiterIn erfüllen:

Die Anforderungskriterien unterscheiden Sie je nach Stelle. Grundsätzlich ist jedoch eine abgeschlossene Lehre in einem technischen Beruf erforderlich und einschlägige Arbeitserfahrung immer von Vorteil. Außerdem ist die Bereitschaft zum Schichtdienst sowie zu Überstunden im Bedarfsfall wichtig. In manchen Bereichen ist auch die Tauglichkeit zur Erlangung der Fahrberechtigung, welche Sie in weiterer Folge bei den Wiener Linien absolvieren, notwendig.

Klingt spannend für Sie?

Wir suchen laufend nach engagierten Facharbeiterinnen und Facharbeitern in unterschiedlichen Bereichen – aktuelle Jobinserate finden Sie bei unseren Stellenangeboten.

  • Autobus

    Infoblatt für AutobuslenkerInnen
    Stand: 30.03.2021 - PDF (237 kB)
    Herunterladen
  • Autobus D

    Infoblatt für AutobuslenkerInnen mit D-Schein
    Stand: 30.03.2021 - PDF (235 kB)
    Herunterladen
  • Sicherheitsdienst

    Infoblatt für SicherheitsdienstmitarbeiterInnen
    Stand: 05.05.2021 - PDF (855 kB)
    Herunterladen
  • Straßenbahn

    Infoblatt für StraßenbahnfahrerInnen
    Stand: 30.03.2021 - PDF (257 kB)
    Herunterladen
  • U-Bahn

    Infoblatt für U-Bahn-FahrerInnen
    Stand: 30.03.2021 - PDF (256 kB)
    Herunterladen
  • U-Bahn-ServicemitarbeiterInnen

    Infoblatt für U-Bahn-ServicemitarbeiterInnen
    Stand: 30.03.2021 - PDF (505 kB)
    Herunterladen
  • WerkstättenmitarbeiterInnen

    Infoblatt für WerkstättenmitarbeiterInnen
    Stand: 30.03.2021 - PDF (328 kB)
    Herunterladen

Wiener Linien Kunden Center

Erdbergstraße 202
1030 Wien
U3 Station Erdberg

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Mittwoch: 08:00-15:00 Uhr
Donnerstag: 08:00-17:30 Uhr
Freitag: 08:00-15:00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertag: geschlossen

Online seit: 19. März 2021