2 Fahrten WIEN ermäßigt

Zwei Fahrten in eine Richtung zum ermäßigten Tarif.

Wer kann das Ticket verwenden?

  • Kinder von sechs bis 15 Jahren: Die Karte gilt in Verbindung mit einem Lichtbildausweis oder dem Schülerausweis einer in Österreich gelegenen Schule.
  • Präsenzdienstleistende: Um die Berechtigung nachzuweisen, muss bei einer Kontrolle der Wehrdienstausweis vorgelegt werden.

  • Personen mit einem Sozialpass "P" bzw. Mobilpass der Stadt Wien

  • Wenn Sie Ihren Hund in den öffentlichen Verkehrsmitteln mitnehmen möchten, müssen Sie für den Hund eine ermäßigte Einzelkarte lösen. Ausnahmen: Besitzer*innen einer Jahreskarte können einen Hund kostenlos mitnehmen. Assistenzhunde (Blindenführhunde, Servicehunde, Signalhunde), die im Behindertenpass eingetragen sind, fahren natürlich kostenlos. Kleine Hunde, die in einem tiergerechten Transportbehälter befördert werden, benötigen kein Ticket.

Wann und wo gilt das Ticket?

Nachdem Sie einen der beiden Abschnitte entwertet haben, gilt dieser Fahrschein 80 Minuten lang für eine Fahrt in eine Richtung. Sie können beliebig oft umsteigen, Sie dürfen die Fahrt aber nicht unterbrechen. Das Ticket gilt in allen öffentlichen Verkehrsmitteln in der Kernzone Wien

Insgesamt berechtigt das Ticket zu zwei Fahrten. Wenn Sie beide Abschnitte entwerten, können zwei Personen gleichzeitig mit dem Ticket unterwegs sein.

Hier können Sie das Ticket kaufen:

Wiener Linien Kundendialog

  • Sie haben Fragen zu Ihrem Ticket? Sie wurden ohne gültigen Fahrschein angetroffen und müssen eine Mehrgebühr leisten? Sie haben Fragen oder Probleme beim Online-Ticketkauf? Ein Lob, eine Beschwerde oder eine Anregung? Welches Anliegen auch immer Sie haben: Wir kümmern uns gerne darum!

Kontakt