Öffis sparen Platz

Das bedeutet mehr Lebensraum für uns Menschen.

Die Öffis nutzen die verfügbare Fläche in einer Stadt viel effizienter, da sie wesentlich mehr Menschen auf weniger Raum befördern als zum Beispiel Autos. Während ein PKW im Schnitt 1,2 Personen transportiert, passen in eine Straßenbahn rund 200 Fahrgäste; in eine U-Bahn sogar rund 900. Das macht die U-Bahn zum Spitzenreiter in Sachen Flächeneffizienz. Denn um 900 Personen durch die Stadt zu bewegen, wären etwa 750 PKW nötig.

Weniger Autos heißt mehr Platz für uns Menschen

Würden wir all unsere Wege nur noch mit öffentlichen Verkehrsmitteln zurücklegen, könnten wir sogar rund 500 Hektar, also die Fläche von rund 700 Fußballfeldern, anders nutzten – etwa für Parks, Spielplätze oder andere Grün- und Freiflächen. Hingegen: Wären wir alle nur mit dem Auto unterwegs, müssten die Verkehrsflächen Wiens verdreifacht werden.

Weniger Autos heißt mehr Platz für uns Menschen: für Parks, Spielplätze, Bäume, Grünflächen und vieles andere.

Online seit: 04. Januar 2021

Wiener Linien Kunden Center

Erdbergstraße 202
1030 Wien
U3 Station Erdberg

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Mittwoch: 08:00-15:00 Uhr
Donnerstag: 08:00-17:30 Uhr
Freitag: 08:00-15:00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertag: geschlossen