Wir bringen Wien weiter: 8.700 MitarbeiterInnen sorgen dafür, dass täglich 2,6 Millionen Fahrgäste sicher, komfortabel und zuverlässig an ihr Ziel kommen. Unser Erfolg basiert auf dem Engagement, Know How und Verantwortungsbewusstsein unserer MitarbeiterInnen in den vielfältigsten Berufen.

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams in Wien eine/n:

ReferentIn Sicherheitsevaluierungen gem. Eisenbahngesetz

Ihre Hauptaufgaben

  • Untersuchung von Verkehrsereignissen im Auftrag der Betriebsleitung der Straßenbahn und U-Bahn 
  • Überprüfung der Einhaltung der Sicherheitsvorgaben
  • Entwicklung von vorbeugenden Maßnahmen und Kontrolle auf deren Wirksamkeit 
  • Mitwirkung bei der Erstellung von Vorschriften für den Fahrbetrieb Straßenbahn und U-Bahn

Ihr Idealprofil

  • Abgeschlossene Reifeprüfung (z.B. HTL) oder Studium (Universität, FH) im technischen Bereich
  • Erfahrung im Bahnwesen und Kenntnisse eisenbahnrechtlicher Vorschriften von Vorteil
  • Durchsetzungsstärke und Genauigkeit sowie selbständige Arbeitsweise
  • Kommunikative Kompetenz und Teamfähigkeit

Was Sie bei uns erwartet

  • Ein abwechslungsreicher und anspruchsvoller Tätigkeitsbereich in einem dynamischen Umfeld
  • Attraktive Angebote des Betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Eine 37,5 Stunden Woche und ein faires Gleitzeitmodell
  • Ein zentraler, gut erreichbarer Firmenstandort
  • Ein professionelles Team und gutes Betriebsklima
  • Sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten

Wir leben Chancengleichheit und stellen die berufliche Förderung von Frauen im gesamten Unternehmensbereich in den Fokus. Wir freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Frauen.
Für diese Position bieten wir ein Mindestgehalt von 2.400,00 EUR brutto pro Monat, abhängig von Qualifikation und Berufserfahrung, sowie die Bereitschaft zur Überzahlung.