Wir testen einen neuen Wasserstoff-Bus: Steigen Sie ein!

Für noch mehr Klimaschutz testen wir seit Februar einen Wasserstoff (H2)-Bus von Hyundai. Sie können gern mitfahren, Ticket nicht erforderlich!

Der H2-Testbus ist auf unterschiedlichen Strecken unterwegs.

Im Dezember 2021 haben wir unseren H2-Testbus, den Hyundai ELEC CITY Fuel Cell Stadtbus, vorgestellt. Nun wird er umfassend getestet, zum Teil im Fahrgastbetrieb, zum Teil mit Gewichten. Im Testbetrieb werden etwa das Fahrverhalten des Fahrzeugzeugs überprüft und der Wasserstoffverbrauch gemessen.

Der Bus kommt im gesamten Busnetz zum Testeinsatz, jeweils eine Woche lang auf einer anderen Strecke. Getankt wird in der Wasserstoff-Tankstelle von Wien Energie und Wiener Netzen in der Busgarage der Wiener Linien in Leopoldau. 

Testbetrieb mit Fahrgästen wieder ab Oktober 2022

Von Juni bis September testen wir den H2-Bus ohne Fahrgäste. In den Sommermonaten ist er mit 2,5 Tonnen alten Schienen beladen auf unterschiedlichen Strecken unterwegs.  

Die nächsten Tests im Fahrgastbetrieb finden im Oktober 2022 statt.

Um das Fahrverhalten des H2-Busses zu testen, beladen wir ihn unter anderem mit alten Schienen.

Wir treiben den Klimaschutz voran: Linie 39A bekommt bis 2024 zehn H2-Busse

Dank U- und Straßenbahn sind schon jetzt bereits 80 Prozent der Fahrgäste emissionslos, weil rein elektrisch, unterwegs. Auch im Busbereich setzen wird die Grundlage für die Verkehrswende: Bis 2024 werden insgesamt zehn H2-Busse auf der Linie 39A zum Einsatz kommen. Die dafür nötigen Umbaumaßnahmen in der Busgarage Leopoldau sind zum Teil bereits fertiggestellt.

Hier können Sie mehr zum Testbetrieb des H2-Busses lesen.

Wiener Linien Kunden Center

Erdbergstraße 202, 1030 Wien
U3 Station Erdberg
wienerlinien.at/kundendialog

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag 8-15 Uhr
Donnerstag 8-17:30 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertag geschlossen

Online seit: 20. Juni 2022