WienMobil Hüpfer

Gemeinsam statt einsam durch Liesing - Die Wiener Linien starten mit dem Forschungsprojekt "WienMobil Hüpfer“ in eine neue, noch klimafreundlichere Mobilitätszukunft.

Rund um die U6-Stationen Erlaaer Straße und Alterlaa steht Ihnen ein vollelektrischer, rollstuhlgerechter Kleinbuss zur Verfügung. Das Besondere daran: Das Fahrzeug bringt Sie und andere Fahrgäste gleichzeitig auf Abruf (On Demand) und kostenlos an Ihr individuelles Ziel. Sie können unseren E-Kleinbus an Werktagen von 07:00 bis 19:00 buchen. Steigen Sie ein – so geht aktiver Klimaschutz!

Hier können Sie Ihre Fahrt buchen

Klicken Sie auf den Button „Fahrt buchen“ um direkt auf die WienMobil Hüpfer WebApp zu gelangen. Registrieren Sie sich, geben Sie Ihre gewünschte Route sowie Abfahrts- bzw. Ankunftszeit ein. Das System bündelt automatisch ähnliche Anfragen und bringt so die Fahrgäste gemeinsam an ihr Ziel. Probieren Sie es also gleich aus.

  • Die WienMobil Hüpfer WebApp kann über ein Smartphone oder einen PC geöffnet werden. Sie ist direkt unter huepferbuchung.wienerlinien.at oder die WienMobil App („Mobilitätsservices“) kostenlos erreichbar. Um eine Fahrt mit dem WienMobil Hüpfer buchen zu können, muss zuallererst eine Online-Registrierung durchgeführt werden. Hier geben Sie bitte alle für die Buchung nötigen Daten ein – diese unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur anonymisiert für mögliche Verbesserungsmaßnahmen während der Projektlaufzeit herangezogen.

    1. Nach erfolgreicher Anmeldung können Sie Abfahrts- oder Ankunftszeit bzw. Start- und Zielhaltepunkte eingeben. Die virtuellen Haltepunkte des WienMobil Hüpfer sind ausschließlich virtuell/online zu finden. Sollte bei einer Buchung der gewünschte Start- bzw. Zielpunkt keinem virtuellen Haltepunkt entsprechen, so wird der nächstmögliche Haltepunkt angezeigt.
    2. ​​​Fügen Sie weitere Fahrgäste oder Extras wie Rollstuhl oder Sitzerhöhung hinzu und klicken Sie auf „Suchen“.
    3. Wählen Sie das Ihnen passende Angebot. Sollte zur angegebenen Wunschzeit kein Fahrzeug zur Verfügung stehen, wird automatisch die nächstmögliche Abfahrtszeit angezeigt.
    4. Orientieren Sie sich mithilfe der Kartenansicht. Klicken Sie auf „Buchung prüfen“. Um Ihre Buchung zu bestätigen, klicken Sie auf „Verbindlich buchen“. Nach erfolgreicher Buchung wird dies im System angezeigt. Sie erhalten außerdem eine Bestätigung per E-Mail. Unter „Meine Buchungen“ können Sie Ihre künftigen und vergangenen Buchungen ansehen.

    Bitte seien Sie pünktlich beim Abfahrtshaltepunkt.

    Nach jeder Fahrt können Sie diese in der WebApp bewerten und Feedback in einem zusätzlichen Textfeld hinterlassen. Außerdem gibt es die Möglichkeit, einen Fragebogen auszufüllen.

    Zum Fragebogen

    Weiters können Sie Lob, Kritik, Anregungen oder sonstige Hinweise wie gewohnt über unseren Kundenservice unter 01 7909 100 oder kundendialog@wienerlinien.at einbringen.

    Folder: So funktioniert‘s (pdf)

  • Rund um die U6-Stationen Erlaaer Straße und Alterlaa verbindet der WienMobil Hüpfer insgesamt etwa 150 virtuelle Haltepunkte miteinander bzw. mit dem Öffi-Netz (Bus, U-Bahn und Badner Bahn). Innerhalb des 5,2 km2 großen Grätzels stehen den Fahrgästen zwei E-Vitos an Werktagen von 7:00 bis 19:00 Uhr auf Abruf (On Demand) kostenlos zur Verfügung.

    Die Standorte der virtuellen Haltepunkte können sich im Laufe des für ein Jahr angesetzten Forschungsprojekts ändern. Sollte es Bedarf für neue bzw. geänderte Haltepunkte geben, so werden diese im Rahmen des Projekts auch angepasst. Die entsprechenden Infos dazu bzw. zu aktuellen Info-Veranstaltungen rund um WienMobil Hüpfer finden Sie bei Bedarf unter „Neuigkeiten".

    Anders als bei klassischen Buslinien gibt es bei WienMobil Hüpfer keine sichtbaren Haltestellen an der Oberfläche mit Fahrplan-Aushängen, Abfahrtsmonitoren oder Wartehäuschen. Die Haltepunkte von WienMobil Hüpfer sind ausschließlich virtuell/online zu finden. Sollte bei einer Buchung der gewünschte Start- bzw. Zielpunkt keinem virtuellen Haltepunkt entsprechen, so wird der nächstmögliche Haltepunkt automatisch angezeigt.

  • Die Wiener Linien verstehen sich als innovativer Mobilitätsdienstleister für größtmögliche mobile Freiheit jedes Einzelnen. Mit dem Forschungsprojekt WienMobil Hüpfer wird dieses Angebot noch weiter ausgebaut. Die erste und letzte Meile – der Weg von der Haustür zum bzw. vom nächstgelegenen Öffi-Angebot – wird mit dem WienMobil Hüpfer in Liesing noch engmaschiger. Anders als beim Rufbus ist WienMobil Hüpfer während der Betriebszeiten auf Abruf (On Demand) unterwegs. Sowohl die Abfahrts- als auch die Ankunftszeit können nach Belieben innerhalb der Betriebszeiten ausgewählt werden. Sollte zur angegebenen Wunschzeit kein WienMobil Hüpfer zur Verfügung stehen, wird bei der Buchung automatisch die nächstmögliche Abfahrtszeit angezeigt. 

    Wer in die Öffis umsteigt, trägt aktiv zum Klimaschutz bei. Jeder nicht-gefahrene private Autokilometer macht unsere Klimamusterstadt noch lebenswerter. Das Forschungsprojekt WienMobil Hüpfer ist für die Dauer von zwölf Monaten ab Betriebsbeginn geplant und bündelt automatisch ähnliche Fahrziele zur selben Zeit. Bis zu sechs Personen können gleichzeitig ein Hüpfer-Fahrzeug nützen. Da es sich um ein reines Forschungsprojekt handelt, gibt es bei Ausfall der Fahrzeuge keinen garantierten Ersatz.

    Ziel des Forschungsprojekts ist es, ein derartiges Service zu erproben und zu sehen, wie es Sie bei ihrer täglichen Mobilität unterstützen kann.

    Um Ihre Erfahrungen und Wünsche hinsichtlich Ihrer Mobilität und speziell des Wien Mobil Hüpfers in die Weiterentwicklung unseres Angebots einfließen zu lassen, nehmen Sie sich doch ein paar Minuten Zeit und widmen Sie sich diesem Fragebogen.

    Zum Fragebogen

    Weiters können Sie Lob, Kritik, Anregungen oder sonstige Hinweise wie gewohnt über unseren Kundenservice unter 01 7909 100 oder kundendialog@wienerlinien.at einbringen.

    Der Pilotbetrieb wird in enger Kooperation mit den Wiener Lokalbahnen Verkehrsdiensten durchgeführt. Das Projekt wurde vom Innovationsfonds der Wiener Stadtwerke gefördert.

  • 01. August:

    Wir weiten die Betriebszeiten des WienMobil Hüpfers aus, künftig ist er auch nachmittags unterwegs. Ab 1. August können Sie unseren E-Kleinbus werktags von 07:00 bis 19:00 buchen. 

    14. Juni:

    ​​​​​​Living Lab Veranstaltung:  07.00 Uhr - 14.00 Uhr bei der U6 Station Alterlaa

    Kommen Sie vorbei und teilen Sie uns Ihre persönlichen Erfahrungen und Wünsche zum WienMobil Hüpfer mit! Gerne lassen wir diese in die Weiterentwicklung des Angebots einfließen.

    18. März:

    ​​​​​​Aktuelle Info-Veranstaltung: 07.00 Uhr - 13.00 Uhr bei der U6 Station Alterlaa

  • Allgemein

    Was genau ist WienMobil Hüpfer?
    Hüpfer ist ein aus zwei E-Kleinbussen bestehendes, bedarfsorientiertes, flexibles On-Demand Ride Sharing Service von den Wiener Linien. Hüpfer wird im Zuge eines Forschungsprojektes zwölf Monate lang in einem Grätzel rund um die U6-Stationen Erlaaer Straße und Alterlaa getestet. Ein Algorithmus bündelt Fahrtanfragen mehrerer Fahrgäste mit ähnlichen Routen automatisch für ein Fahrzeug, erstellt eine Route und bucht die Fahrgäste in ein gemeinsames Fahrzeug. Ab 18. März 2022 startet Hüpfer für die Dauer von zwölf Monaten.

    Wie funktioniert WienMobil Hüpfer?
    Eine Fahrt mit Hüpfer wird mit einer eigenen WebApp gebucht, die über die WienMobil App (unter Mobilitätsservices), die Projektwebsite www.wienerlinien.at/wienmobil-huepfer oder direkt über die Buchungsplattform huepferbuchung.wienerlinien.at kostenlos erreichbar ist. Die zwei Hüpfer-Fahrzeuge verkehren nur, wenn sie bestellt werden („On Demand“) in der Zeit von 7:00 Uhr bis 19:00 Uhr in einem definierten Bediengebiet (Grätzel). Die Fahrtwünsche mit ähnlichen Reisezielen werden vom System automatisch gebündelt („Pooling“) und im gleichen Fahrzeug zusammengefasst. Im ganzen Grätzel sind virtuelle Haltepunkte definiert, von und zu denen die Fahrgäste abgeholt bzw. gebracht werden.

    Wie viel kostet eine Fahrt mit WienMobil Hüpfer?
    Hüpfer wird im Rahmen eines Forschungsprojektes umgesetzt, deshalb sind für die Fahrten keine Tickets nötig.

    Wie bestelle ich WienMobil Hüpfer?
    Die Buchung für eine Hüpfer-Fahrt ist nur online (mittels WebApp, auf www.wienerlinien.at/wienmobil-huepfer oder huepferbuchung.wienerlinien.at) möglich. Vor der ersten Buchung ist eine Online-Registrierung erforderlich. Start- und Zielpunkt, Ankunfts- oder Abfahrtszeit (mit 10 Minuten Vorlaufzeit), sowie zusätzliche Services eingeben. Danach sehen sie mittels Kartenansicht die gebuchte Route und wählen die verfügbare Abfahrtszeit. Nach Bestätigung der Buchung wird die gebuchte Fahrt per Mail zugeschickt.

    Wo finde ich die WienMobil Hüpfer BuchungsApp?
    Über die WienMobil App unter „Mobilitätsservices“, über www.wienerlinien.at/wienmobil-huepfer oder direkt auf huepferbuchung.wienerlinien.at

    Wie kann ich das Angebot ohne Smartphone nutzen?
    Das neue Angebot Hüpfer ist auf NutzerInnen von Smartphones zugeschnitten, Buchungen über einen PC sind auch möglich. Es ist wichtig, dass NutzerInnen nach einer Buchung erreicht werden können, um über die gebuchte Fahrt informiert werden zu können (z.B. Übermittlung der Buchungsbestätigung). Zudem hilft ein Smartphone, die virtuellen Haltepunkte (Haltestellen ohne echtem Haltestellenschild) zu finden.

    Wie registriere ich mich?
    Ein Profil ist in wenigen Schritten in der Buchungs-App erstellt. Nach der Eingabe von E-Mail-Adresse und Passwort sind folgende verpflichtende Angaben zu machen: Vor- und Nachname, Geburtsdatum und Geschlecht. Weitere Angaben zu Wohnort und Telefonnummer (für buchungsrelevante SMS-Benachrichtigungen) sind freiwillig.
    Über das Profil können dann folgende Funktionen genutzt werden:
    •    Fahrten buchen
    •    Fahrten als Favoriten speichern
    •    Bisher gebuchte Fahrten anzeigen lassen
    •    Gebuchte Fahrten stornieren

    Wann ist WienMobil Hüpfer verfügbar?

    Der Hüpfer ist an Werktagen (Montag bis Freitag) von 7:00 Uhr bis 19:00 Uhr unterwegs. Während des Projekts können die Betriebszeiten adaptiert werden.

    Wo ist WienMobil Hüpfer verfügbar?
    Das Bediengebiet des Hüpfers ist im 23. Bezirk rund um die U6-Stationen Alterlaa und Erlaaer Straße. Im Norden und Osten ist das Grätzel durch die Südautobahn begrenzt, im Westen und Süden durch die Breitenfurter Straße und Brunner Straße bzw. die Carlbergergasse. Es sind nur Fahrten mit vorgegebenen Start- und Zielpunkten innerhalb des definierten Gebiets möglich. Das Grätzel sowie die angefahrenen virtuellen Haltepunkte gibt es auf www.wienerlinien.at/wienmobil-huepfer.

    Welche Verbindungen ermöglicht WienMobil Hüpfer?
    Hüpfer ermöglicht neue Verbindungen zwischen allen virtuellen Haltepunkten. Er kann entweder als Direktverbindung oder als Zubringer zu den höherrangigen ÖV-Linien (Bus, U-Bahn, WLB) genutzt werden.

    Wie kann ich Lob, Kritik, Anregungen oder sonstige Hinweise zu WienMobil Hüpfer anbringen?
    Nach jeder Fahrt kann diese über die WebApp bewertet und Feedback in einem zusätzlichen Textfeld hinterlassen werden. Außerdem gibt es die Möglichkeit, die Fragebögen auf www.wienerlinien.at/wienmobil-huepfer auszufüllen. Weiters können Lob, Kritik, Anregungen oder sonstige Hinweise wie gewohnt über unseren Kundenservice unter 01 7909 100 oder kundendialog@wienerlinien.at eingebracht werden.

    Buchung und Fahrt

    Kann ich ohne vorherige Buchung in ein WienMobil Hüpfer-Fahrzeug steigen?
    Nein. Um mit Hüpfer mitfahren zu können, braucht es eine von der WebApp bestätigte Buchung. Ansonsten weiß das System nicht, wie das Fahrzeug belegt ist und kann die gewünschte Route nicht einspielen. Es ist aber möglich, zusätzliche Personen zu einer Buchung hinzuzufügen.

    Kann ich einen WienMobil Hüpfer exklusiv für mich alleine buchen?
    ​​​​​​​Nein. Bei einer Fahrt mit Hüpfer besteht immer die Möglichkeit, dass zusätzliche Fahrgäste zusteigen oder schon im Fahrzeug sitzen.

    Wie bekomme ich eine Bestätigung?
    Die Bestätigung mit Buchungs-ID (Nummer) wird nach erfolgreicher Buchung einer Fahrt per E-Mail verschickt.

    Woher weiß ich, wann mein WienMobil Hüpfer-Fahrzeug ankommt?
    Nach der Eingabe von Start- und Zielpunkt und der Suche nach Fahrtoptionen in der Buchungs-App wird Ihnen die geschätzte Zeit angezeigt.

    Wie kann ich meine Buchung stornieren?
    Unter „Meine Buchungen“ können bereits gebuchte Fahrten storniert werden.

    Ich möchte die Fahrt für mehrere Personen buchen, ist das möglich?
    Ja, in der WebApp können weitere Personen dazu gebucht werden.

    Können Kinder mit WienMobil Hüpfer fahren?
    Eine Fahrtbuchung ist erst ab dem 14. Lebensjahr möglich, darunter nur in Begleitung einer erwachsenen Person. Kinder bis zum 3. Lebensjahr können nur bei eigener Mitnahme einer geeigneten Babyschale/Kindersitz mitgenommen werden. Für Kinder unter einer Körpergröße von 150 cm stehen in beschränktem Maße Sitzerhöhungen in den Fahrzeugen zur Verfügung.

    Kann ich meinen Hund mit WienMobil Hüpfer transportieren?
    Kleine, zahme Tiere sind zur Mitnahme gestattet, sofern sie in geeigneten Behältnissen in Handgepäcksgröße transportiert werden. Über die Mitnahme von Haustieren entscheidet im konkreten Einzelfall das Fahrpersonal.

    Darf ich Gepäck/Kinderwagen/Roller mitführen?
    Pro Fahrgast ist nur ein Handgepäck erlaubt. Roller, Kinderwagen und Co. müssen zusammengeklappt mitgeführt werden. Im Zweifelsfall entscheidet das Fahrpersonal über eine Mitnahme.

    Ich möchte mit WienMobil Hüpfer einen Anschluss/Termin erreichen. Was muss ich beachten?
    Da es sich bei Hüpfer um ein Forschungsprojekt handelt, kann eine Beförderung nicht garantiert werden. Es kann ebenfalls passieren, dass die Fahrzeuge bereits im Einsatz sind und nicht zum gewünschten Zeitpunkt, sondern früher oder später zur Verfügung stehen. Auch durch Zubuchungen anderer Fahrgäste kann es zu Abweichungen von der gewünschten Ankunftszeit kommen. Wir empfehlen jedenfalls die Fahrt rechtzeitig vor Terminen zu buchen und gewisse Pufferzeiten einzuplanen.

    Zu meiner Wunschzeit wird keine entsprechende Fahrtmöglichkeit angezeigt – die angezeigte Fahrt erfolgt zu spät. Was kann ich tun?
    Wenn die gewünschte Abfahrtszeit nicht buchbar ist, werden in der WebApp alternative Abfahrtszeiten vorgeschlagen, von denen eine wählbar ist. Je früher eine Buchung getätigt wird, desto eher ist eine Fahrt zur Wunschzeit verfügbar.

    Wie lange muss ich auf den WienMobil Hüpfer warten?
    Die Wartezeit hängt von der aktuellen Nachfrage, der Fahrzeugverfügbarkeit und der Verkehrssituation ab. Wir streben eine durchschnittliche Wartezeit ab der erfolgten Buchung zwischen 20 und 25 Minuten an.

    Kann ich meine Fahrt auch schon im Voraus buchen?
    Um ein spontanes und flexibles Buchen zu ermöglichen, aber auch um eine gewisse Zuverlässigkeit zu gewährleisten, ist eine Vorausbuchung für denselben Tag möglich.
     
    Ich bin zu spät – was soll ich tun?
    Wir bitten alle Fahrgäste, pünktlich bzw. ein paar Minuten vor Abfahrt beim gewünschten Haltepunkt zu sein. Sollte eine bereits gebuchte Fahrt nicht wahrgenommen werden, bitten wir um zeitgerechte Stornierung auf der Buchungs-App. So können andere Fahrgäste diese Fahrt bei Bedarf wahrnehmen.

    WienMobil Hüpfer ist ohne mich abgefahren – was kann ich tun?
    Die gebuchten Abholzeiten müssen eingehalten werden, da sich die nachkommenden Fahrten sonst auch verschieben würden. Es ist deshalb nicht möglich, auf verspätete Fahrgäste zu warten. Einfach ein paar Reserveminuten mit einplanen.

    Kann ich Daueraufträge buchen?
    Nein, der Hüpfer ist für spontane bzw. tagesaktuelle Buchungen geplant.

    Kann ich meine gebuchten Fahrten nachträglich einsehen?
    Ja, unter „Meine Buchungen“.

    Kann ich mir meine favorisierten Fahrten speichern?
    Ja, unter „Meine Buchungen“ können Fahrten als Favoriten gespeichert werden. Diese werden unter „Meine Favoriten“ angezeigt.

    Haltepunkte

    Wo kann ich in ein WienMobil Hüpfer-Fahrzeug ein-/aussteigen?
    Während des Buchungsprozesses werden die nächstgelegenen virtuellen Haltepunkte automatisch angezeigt. Die etwa 150 fixen Haltepunkte ermöglichen ein dichtes Netz an Ein- und Ausstiegsmöglichkeiten und kurze Zugangszeiten. Diese Haltepunkte können sich im Laufe des Forschungsprojektes örtlich verschieben.

    Was sind virtuelle Haltepunkte?
    Virtuelle Haltepunkte sind keine echten Haltestellen mit Haltestellenstange, Fahrplan und Digitalanzeige, sondern nicht extra gekennzeichnete Oberflächenstandorte. Das Zu- und Aussteigen ist ausschließlich an diesen Haltepunkten möglich.

    Wie finde ich die virtuellen Haltepunkte?
    Die virtuellen Haltepunkte sind als Übersicht auf www.wienerlinien.at/wienmobil-huepfer zu finden. Nach erfolgter Start- und Zieleingabe in der WebApp werden die gebuchte Route und die genauen Standorte der Haltepunkte auf einer Karte ersichtlich sein.

    Während der Fahrt

    Kann ich im WienMobil Hüpfer-Fahrzeug eine E-Zigarette rauchen?
    Rauchen ist in den Fahrzeugen verboten. Dazu gehört auch jedwede Art von E-Zigaretten.

    Mit wie vielen Personen teile ich die Fahrt?
    Die Anzahl der Fahrgäste, mit denen die Fahrt geteilt wird, variiert je nach Nachfrage. Die maximale Kapazität beträgt 6 Fahrgäste pro Fahrzeug.

    Darf ich im Fahrzeug essen oder trinken?
    Aus Rücksicht auf die anderen Fahrgäste bitten wir darum, in den Fahrzeugen nicht zu essen oder zu trinken.

    Welche Fahrzeuge werden eingesetzt?
    Zwei vollelektrische, rollstuhlgerechte E-Vitos stehen den Fahrgästen zur Verfügung.

    Wie kann ich im Pilotprojekt WienMobil Hüpfer aktiv teilnehmen?
    ​​​​​​​
    Während des Projektes wird es die Möglichkeit an Befragungen sowie an Living Lab Veranstaltungen teilzunehmen geben, um das Projekt gemeinsam weiter zu entwickeln.

    Wie kann ich Feedback zum Service geben?
    Eine Bewertung kann entweder direkt in der WebApp im Anschluss an die Fahrt als Sternebewertung sowie in einem Kommentarfeld abgegeben werden oder über den Fragebogen auf
    www.wienerlinien.at/wienmobil-huepfer. Außerdem steht unser Kundendienst unter 01 7909 100 bzw. kundendialog@wienerlinien.at für Feedback zur Verfügung.

    Ich habe etwas im Fahrzeug liegen gelassen – was muss ich tun?
    Der Kundenservice der WLV steht unter (01) 815 60 70 oder wlv.dispo@wlb.at zur Verfügung und bittet um folgende Infos:  
    •    Wann ist es passiert?
    •    Was genau haben Sie verloren/gefunden?
    •    Auf welcher Strecke haben Sie etwas verloren/gefunden?

    Barrierefreiheit

    Ist WienMobil Hüpfer barrierefrei nutzbar?
    Der Hüpfer ist rollstuhlgerecht. Fahrgäste mit Geh- und Sehbehinderungen erhalten beim Ein- und Ausstieg Unterstützung durch das Fahrpersonal. Auch die Mitnahme von Gehhilfen und Nutzhunden ist möglich.

    Kann ich WienMobil Hüpfer mit einem Rollstuhl nutzen?
    Fahrgäste, die Rollstuhl fahren, müssen dies in der WebApp angeben. Unsere Fahrzeuge sind mit einer Rampe ausgestattet und bieten Platz für einen Rollstuhl. Die Anzahl der übrigen freien Plätze reduziert sich dadurch auf vier Fahrgäste.

    Sicherheit

    Wie schütze ich mich in WienMobil Hüpfer-Fahrzeugen vor dem Coronavirus?
    Auch in den Hüpfer-Fahrzeugen gelten die jeweils gültigen Verordnungen für den öffentlichen Verkehr der Bundesregierung. Die Maskenpflicht gilt auch für das Fahrpersonal.

    Was passiert, wenn ich mich von einem anderen Fahrgast belästigt fühle?
    Diskriminierung hat bei den Wiener Linien keinen Platz. Egal ob andere Fahrgäste oder unser Fahrpersonal: Niemand wird auf Grundlage von nationaler Herkunft, Religion, Geschlecht, körperlicher Behinderung, Alter, Geschlechtsidentität oder sexueller Orientierung diskriminiert. Fahrgästen, die entgegen dieser Grundsätze handeln, wird die Nutzung des Hüpfers untersagt. Auch bei aus persönlicher Sicht gefährlichem oder unangemessenem Verhalten anderer Fahrgäste kann jederzeit das Fahrpersonal alarmiert werden.

    Datenschutz

    Kann ich meine persönlichen Daten ändern?
    Ja, unter „Mein Profil“ können Daten jederzeit angepasst werden.

    Welche Daten werden von den Nutzern erfasst? Was passiert mit diesen Daten?
    Die Bekanntgabe von Daten ist nur im Rahmen der einmaligen Registrierung nötig. Dabei handelt es sich um den Vor- und Nachnamen, die E-Mail-Adresse sowie Geburtsdatum und Geschlecht. Freiwillig können Adresse und Telefonnummer hinterlegt werden. Zusätzlich werden Informationen zu gebuchten und durchgeführten Fahrten, wie z.B. eine eingegebene Zieladresse erfasst. Auswertungen um das Angebot zu verbessern bzw. weiterzuentwickeln werden ausschließlich mit anonymisiert Daten durchgeführt. Weitere Informationen sind den Datenschutzbestimmungen zu entnehmen.

    Ich habe mein Passwort vergessen. Was kann ich tun?
    Mit Klick auf den Menüpunkt „Login oder Registrierung“ öffnet sich ein Fenster mit der Frage „Passwort vergessen?“. Anklicken und E-Mail-Adresse angeben, mit der die Erstanmeldung durchgeführt wurde. An diese wird ein Link geschickt, über den ein neues Passwort angefordert werden kann.

    Ich möchte mein Profil löschen. Was muss ich tun?
    Das Löschen des Profils kann ausschließlich per Mail an kundendialog@wienerlinien.at vorgenommen werden. Das Profil wird dann zeitnah gelöscht. Bitte geben sie hierfür gleich im Betreff: „Hüpfer löschen“ an.

Video: Die WienMobil Hüpfer-Buchung einfach erklärt

Wiener Linien Kunden Center

Erdbergstraße 202, 1030 Wien
U3 Station Erdberg
wienerlinien.at/kundendialog

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag 8-15 Uhr
Donnerstag 8-17:30 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertag geschlossen

Online seit: 29. Juli 2022