U6-Station Alterlaa: Modernisierung der Aufzüge startet

Die Aufzüge der U6-Station Alterlaa sorgen für einen barrierefreien Zugang zu den Bahnsteigen und zum Kaufpark Alterlaa. Nach fast 30 Jahren im täglichen Einsatz und bis zu 2.000 zurückgelegten Kilometern pro Jahr werden die Aufzüge nun auf den neuesten Stand der Technik gebracht.

Ab 26. September zwei topmoderne Aufzüge in der Station

Von 2. Mai bis inklusive 26. Juni wird der Aufzug für den Bahnsteig in Fahrtrichtung Floridsdorf erneuert. Bis zum Abschluss der Bauarbeiten bleibt der Aufzug auf dem gegenüberliegenden Bahnsteig in Betrieb und die Station damit barrierefrei erreichbar. 

Im Anschluss wird ab 1. August der Aufzug zum Bahnsteig in Fahrtrichtung Siebenhirten erneuert. Mit diesem gelangen Fahrgäste sowohl zum U6-Bahnsteig als auch zum Kaufpark Alterlaa.

Ab 26. September 2022 stehen Ihnen damit in der Station Alterlaa zwei top moderne Aufzüge zur Verfügung. 

1,6 Millionen Euro fließen in die Erneuerung der Aufzüge

Insgesamt investieren die Wiener Linien 2022 rund 1,6 Millionen Euro in die Modernisierung der U-Bahn-Aufzüge. In den Stationen Volkstheater, Kaisermühlen, Karlsplatz, Rathaus, Bahnhof Meidling und Alterlaa werden heuer insgesamt zehn Aufzüge modernisiert bzw. neu errichtet. 

Wiener Linien Kunden Center

Erdbergstraße 202, 1030 Wien
U3 Station Erdberg
wienerlinien.at/kundendialog

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag 8-15 Uhr
Donnerstag 8-17:30 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertag geschlossen

Online seit: 22. September 2022