Ausflugstipp: Familienspaß im Verkehrsmuseum Remise

Mitmachstationen, U-Bahn-Simulator und 150 Jahre Wiener Öffi-Geschichte zum Anfassen

Sind sie auf der Suche nach dem passenden Ferienprogramm mit Aha-Erlebnis? Dann haben wir die Antwort: Das Verkehrsmuseum Remise. Der Mix aus historischen Exponaten und modernen, interaktiven Stationen macht die Ausstellung zur ganz persönlichen Entdeckungsreise. 

Im U-Bahn-Simulator sitzen Sie am Steuer und können virtuell einen Zug steuern. Auch die Fähigkeiten als SchaffnerIn kann man im Verkehrsmuseum testen.

Mit der Rätselrallye wird der Besuch zu einer historischen Detektivsuche. Besuchen Sie uns anschließend auch im Fanshop, wo zahlreiche Fanartikel auf Sie warten.

Ihre Reise zum und durch das Museum 

Ihre Öffireise können Sie ganz individuell gestalten: Entweder mit zahlreichen Texttafeln die Geschichte erzählen, mit einem Audioguide der App Hearonymus (auch als Kinderguide erhältlich) oder in einer persönlichen Führung vor Ort für bis zu 25 Personen. 

Das Verkehrsmuseum ist in bester Lage und gut erreichbar mit den Linien U3, 18, 77A und 80A. Ein Besuch in der Remise lässt sich daher ideal mit einem Ausflug in den Prater oder zur Donau verbinden.

Finden Sie hier alle Informationen zum Verkehrsmuseum Remise.

Wiener Linien Kunden Center

Erdbergstraße 202
1030 Wien
U3 Station Erdberg

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag: 8-15 Uhr
Donnerstag: 8-17:30 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertag: geschlossen

Online seit: 11. November 2021