Wir bringen Wien weiter: 8.700 MitarbeiterInnen sorgen dafür, dass täglich 2,6 Millionen Fahrgäste sicher, komfortabel und zuverlässig an ihr Ziel kommen. Unser Erfolg basiert auf dem Engagement, Know How und Verantwortungsbewusstsein unserer MitarbeiterInnen in den vielfältigsten Berufen.

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams in Wien eine/n:

Technische Objektmanagerin (w/m/d)

Ihre Hauptaufgaben

  • Sie haben die operative Verantwortlichkeit für einen definierten Teilbereich der Organisationseinheit inne
  • Außerdem sind Sie verantwortlich für das Projektsteuerungsmanagement, Projektleitung,  Kontrolle und Evaluierung von Bau- und Instandhaltungsarbeiten; Bauabrechnungen
  • Budgetplanung und Aufteilung innerhalb des zugeteilten Bereiches von B65u bzw. B65g sowie Erstellung von Ausschreibungen und Abwicklung von Vergaben für Bauhaupt- und Nebengewerbe sind ebenfalls Teil Ihrer Aufgaben
  • Aufbereitung objektbezogener Kennzahlen und Unterstützung des/der Objektmanager-Leiters/in bei der Analyse infrastruktureller Rahmenbedingungen sowie Erstellung eines objektbezogenen Aktivitätenplans mit Unterstützung von NutzerInnen und Anlagenverantwortlichen sind Teil Ihrer Tätigkeit
  • Optimierung des laufenden Infrastrukturbetriebes durch kontinuierliche Anpassung der anlagentechnischen und infrastrukturellen Rahmenbedingungen an die Nutzeranforderungen in Zusammenarbeit mit den Anlagenverantwortlichen sowie Dokumentation erfolgter Optimierung

Ihr Idealprofil

  • Universitätsabschluss, FH, HTL Bauingenieurwesen, Kulturtechnik Wasserwirtschaft, Fachrichtung Hochbau
  • Erfahrung in der Abwicklung von Bauvorhaben und Instandhaltung im Hochbau von Vorteil, vorzugsweise in der Gebäude- und Objektinstandhaltung
  • Erfahrung im Projektmanagement, sehr gute PC Anwenderkenntnisse, insbesonders MS-Office-Kenntnisse, MS-Project-Kenntnisse und SAP von Vorteil
  • § 40 EisbG-Befähigung von Vorteil
  • Sehr gute Kommunikations- und Führungsfähigkeiten, ausdauernd und belastbar, Lernfähigkeit und Bereitschaft zur Weiterbildung, Einsatzbereitschaft und Flexibilität
  • Proaktiver und lösungsorientierter Arbeitsstil, Bereitschaft zu Mehrdienstleistung (Nachtdienst)

Was Sie bei uns erwartet

  • Attraktive Angebote des Betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Eine 37,5 Stunden Woche
  • Eine sichere Beschäftigung in einem zukunftsorientierten Unternehmen
  • Ein professionelles Team und gutes Betriebsklima


Wir leben Chancengleichheit und stellen die berufliche Förderung von Frauen im gesamten Unternehmensbereich in den Fokus. Wir freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Frauen.
Für diese Position bieten wir ein Mindestgehalt von 3.114,84 EUR brutto pro Monat, abhängig von Qualifikation und Berufserfahrung.