Wir bringen Wien weiter: 8.700 MitarbeiterInnen sorgen dafür, dass täglich 2,6 Millionen Fahrgäste sicher, komfortabel und zuverlässig an ihr Ziel kommen. Unser Erfolg basiert auf dem Engagement, Know How und Verantwortungsbewusstsein unserer MitarbeiterInnen in den vielfältigsten Berufen.

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams in Wien eine/n:

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in
Voll- oder Teilzeit, befristet auf max. ein Jahr

Ihre Hauptaufgaben

  • Prozessanalyse im Zuge von neuen Anforderungen und Änderungen in den Werkstätten der Wiener Linien 
  • Unterstützung bei der Weiterentwicklung/Verbesserung der Prozesse und deren Schnittstellen 
  • Aufbreitung und Zusammenfassung aller relevanten Informationen und Prozessabläufe 

Ihr Idealprofil

  • Abgeschlossene HTL/TGM/Kolleg-Ausbildung (vorzugsweise in Richtung Informatik) oder technisches Studium
  • Erfahrung mit Datenbanken (SAP Kenntnisse von Vorteil)
  • Selbstständige und genaue Arbeitsweise, Eigeninitiative, Teamfähigkeit
  • Ausbildung in Prozessmanagement von Vorteil
  • Analytisches sowie prozessorientiertes Denkvermögen

Was Sie bei uns erwartet

  • Eine interessante, abwechslungsreiche Aufgabe in einem freundlichen und professionellen Team
  • Sehr gute Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten beim führenden Mobilitätsanbieter für den öffentlichen Nahverkehr
  • Attraktive Rahmenbedingungen und eine spannende Tätigkeit
Für diese Position bieten wir ein Mindestgehalt von EUR 2.279,58 (auf Basis Vollzeit) EUR brutto pro Monat, abhängig von Qualifikation und Berufserfahrung.