Wir bringen Wien weiter: 8.700 MitarbeiterInnen sorgen dafür, dass täglich 2,6 Millionen Fahrgäste sicher, komfortabel und zuverlässig an ihr Ziel kommen. Unser Erfolg basiert auf dem Engagement, Know How und Verantwortungsbewusstsein unserer MitarbeiterInnen in den vielfältigsten Berufen.

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams in Wien eine/n:

Technische/r ReferentIn (Nachrichtentechnik, Elektrotechnik)

Ihre Hauptaufgaben

  • Planung, Prüfung und Abnahme von nachrichten- und funktechnischen Anlagen, Serverlandschaften und Netzwerken im Rahmen von Neu- und Umbauprojekten im gesamten Bereich der Wiener Linien
  • Aufbau und Betreuung des ISMS
  • Projektbezogene Mitarbeit, Ressourcenplanung der Eigenleistungen sowie Koordinierungen im Rahmen von Erneuerungs- und Erhaltungsprojekten
  • Ausschreibung, Vergabe und Bestellung von Leistungen sowie Überwachung der vertragsgemäßen und plangemäßen Ausführung
  • Teilnahme an Bau- und Planungsbesprechungen sowie abteilungsübergreifende Zusammenarbeit und Abwicklung von Projekten
  • Durchführung von Übernahmen und Schlussfeststellungen sowie Überwachung bzw. Abrechnung von Projekten
  • Erarbeitung von Vorschriften, Regelwerken und Standards sowie Kontrolle der Einhaltung der gültigen Normen und Vorschriften
  • Stellvertretende/r Anlagenverantwortliche/r nach ÖVE EN 50110, ÖVE E 8555 für die Anlagen des Referats bzw. § 40 EisbG-Tätigkeit in den zugehörigen Fachbereichen

Ihr Idealprofil

  • Abgeschlossene HTL-Matura, vorzugweise in den Bereichen Nachrichtentechnik/Elektrotechnik Elektronik und/oder abgeschlossenes technisches Studium
  • Kenntnisse im Bereich der Nachrichtentechnik
  • Facheinschlägige Berufserfahrung wünschenswert
  • Fundierte EDV-Kenntnisse (Server, Netzwerk, Cyber-Sicherheit etc.)
  • Projektmanagementkenntnisse
  • Hohe Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit sowie KundInnen- und Serviceorientierung
  • Unternehmerisches Denken, Ziel- und Ergebnisorientierung sowie eine hohe Arbeitsqualität

Was Sie bei uns erwartet

  • Eine interessante, abwechslungsreiche Herausforderung in einem freundlichen und professionellen Team
  • Sehr gute Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten beim führenden Mobilitätsanbieter für den öffentlichen Nahverkehr
Für diese Position bieten wir ein Startgehalt in Höhe von 2.800,- EUR brutto pro Monat, sowie die Bereitschaft zur Überzahlung, abhängig von Qualifikation und Berufserfahrung.