Aktuelle Meldungen

20.06.2018

Behinderungen in der City wegen Demo am 21. Juni

Wegen einer Demo im Bereich der Ringstraße kommt es am 21. Juni zwischen ca. 11.00 Uhr und ca. 14.00 Uhr zu folgenden Umleitungen bzw. Kurzführungen:

Details
19.06.2018

Mit den Wiener Linien zum Donauinselfest

Um alle Fahrgäste sicher und schnell zur Party und wieder nach Hause zu bringen, verstärken die Wiener Linien zahlreiche Bus-, Bim- und U-Bahnlinien. U1 und U6 sind bis spätnachts in kurzen Intervallen unterwegs. Die Megaparty ist eine große organisatorische Herausforderung für die Wiener Linien.

Details
19.06.2018

Bahnsteigsanierung in der U3-Station Ottakring

Der Bahnsteig 2 der U3-Endstation Ottakring wird ab 2. Juli neun Wochen lang saniert. Das ist jener Bahnsteig, auf dem die Fahrgäste in der Regel ankommen. Da in Ottakring insgesamt drei Bahnsteige zur Verfügung stehen, kann der Fahrbetrieb auf der U3 während der Bauarbeiten normal weiterlaufen.

Details
04.06.2018

Die Jagd auf Mister X steigt heuer am 21. Juni

Am 21. Juni 2018 treiben Mister X und seine Komplizen, Miss U und Mister W, ihr Unwesen im Wiener Untergrund. Um den Schurken das Handwerk zu legen, brauchen die Wiener Linien Ihre Hilfe. Wir suchen 50 Teams, um Mister X und seinen Kumpanen einen Strich durch ihre ganovenhafte Rechnung zu machen. Die ersten 50 Teams, die sich korrekt anmelden, nehmen an der Jagt auf Mister X teil. Das Mindestalter für AgentInnen beträgt 16 Jahre. Die Teilnahme ist kostenlos!

Details
04.06.2018

Sitze im X-Wagen: WienerInnen fahren auf „Trigon“ ab

Linea, Trigon oder Radial? Diese Frage stellten die Wiener Linien ihren Fahrgästen und tourten mit Ergonomie-Studien für die Sitze des neuen X-Wagens rund ein Monat lang durch das U-Bahn-Netz. Drei Varianten für die Sitzgestaltung der nächsten U-Bahn-Generation standen zur Wahl, die sich zwar zum Verwechseln ähnlich sehen, aber in ihrer Ergonomie doch unterscheiden. Rund 5600 Fahrgäste nutzten die Möglichkeit zum Probesitzen und entschieden sich für ihren Favoriten. Das Ergebnis: Rund 40 Prozent waren sich einig – auf Trigon sitzt es sich am bequemsten. Dahinter folgen die Modell Linea mit knapp 34 Prozent der Stimmen und Radial mit etwa 26 Prozent.

Details
01.06.2018

Sicherheits-MitarbeiterInnen testen Bodycams

Die Wiener Linien rüsten ihre Sicherheitsdienst-MitarbeiterInnen mit Bodycams aus. Bereits Ende des Jahres sollen die Kameras zum Einsatz kommen. Ab Ende Juni startet dazu ein rund zweimonatiger Testbetrieb. Die Bodycams sorgen für eine weitere Erhöhung der Sicherheit. Denn sie wirken sowohl präventiv abschreckend als auch deeskalierend. Das haben die Erfahrungswerte anderer Unternehmen klar gezeigt.

Details
25.05.2018

NEU4: Sanierung Station Roßauer Lände ab 28. Mai

Am Montag, 28. Mai, beginnt die Modernisierung der U4-Station Roßauer Lände. Gleichzeitig steht den Fahrgästen der Bahnsteig in der Station Friedensbrücke wieder zur Verfügung - rund zwei Monate früher als ursprünglich geplant. Die Sanierung der Station Roßauer Lände erfolgt im laufenden Betrieb, ein Bahnsteig bleibt für die Fahrgäste immer offen. Die Züge der U4 durchfahren bis voraussichtlich Dezember die Station in Fahrtrichtung Hütteldorf – in Richtung Heiligenstadt können Fahrgäste weiterhin wie gewohnt ein- und aussteigen.

Details
14.05.2018

Währinger Straße: Bim-Umleitung wegen Bauarbeiten

Die Währinger Straße bekommt neue Wasserrohre und eine Flaniermeile, deswegen kommt es von 22. Mai bis 12. August auf den Linien 40 und 41 zu Umleitungen.

Details
08.05.2018

NEU4: Sanierung Station Friedensbrücke früher fertig

Mit Montag, 28. Mai, sind die Arbeiten am Bahnsteig in der Station Friedensbrücke abgeschlossen – zwei Monate früher als geplant. Gleichzeitig startet die Sanierung der Station Roßauer Lände. Die Arbeiten erfolgen bei laufendem Betrieb, ein Bahnsteig bleibt immer offen. Die Züge der U4 durchfahren bis voraussichtlich Dezember die Station in Fahrtrichtung Hütteldorf – in Richtung Heiligenstadt können Fahrgäste weiterhin wie gewohnt ein- und aussteigen. Von 2. Juli bis 27. August ist die U4-Endstation Heiligenstadt an der Reihe; die Züge wenden dann bereits in der Station Spittelau.

Details
16.05.2018

KFV: Projektstart "Pass auf mich auf!"

Größtmögliche Sicherheit von Kindern in öffentlichen Verkehrsmitteln, Bahn und Straßenverkehr – das ist das Ziel der neuen, gemeinsamen Initiative von KFV, ÖBB, Wiener Linien, Wiener Lokalbahnen, WKO und bmvit. Gezielte Informationen zum Thema sollen das Bewusstsein für den Schutz der Kleinsten erhöhen.

Details