Die U-Bahn-Stars sind zurück!


Sechs neue Spots: Live-Musik jetzt auch im Freien

Seit drei Jahren begrüßen tolle KünstlerInnen die Fahrgäste in ausgewählten U-Bahn-Stationen mit Live-Musik. Das Feedback ist höchst positiv. Daher wird die Erfolgsstory der Wiener U-Bahn-Stars ab Ende Mai 2020 um gleich sechs neue Spots reicher. Im Gegensatz zu den acht Indoor-Plätzen werden die Stars zusätzlich Open-Air-Konzerte geben.

Grafik: alle Indoor- und Outdoor-Spots

COVID-19: Verhaltensregeln schützen Publikum und KünstlerInnen

Seit Beginn von Covid-19 konnten die U-Bahn-Stars in unseren Stationen leider nicht mehr für gute Laune sorgen. Nun feiert die Musik langsam ihr Comeback.

Vorerst können die Auftritte nur unter Einhaltung strenger Richtlinien stattfinden. Daher spielen EinzelkünstlerInnen nur zwischen 15 und 20 Uhr in den Stationen Karlsplatz und Westbahnhof. Das Line-up finden Sie wie gewohnt hier.

Damit die Konzerte der U-Bahn-Stars stattfinden können, müssen Fahrgäste und KünsterInnen gemäß der Verordnung der Bundesregierung folgende COVID19-Regeln befolgen:

  • Bitte tragen Sie den Mund-Nasen-Schutz beim Zuhören und auch beim Spenden.
  • Inklusive MusikerIn dürfen nicht mehr als 10 Personen gleichzeitig in einer Gruppe zusammenstehen.
  • Achten Sie darauf, dass zwischen Ihnen und anderen Zuhörern mindestens ein Meter Abstand ist. Statt Babyelefanten helfen unsere eigens gestalteten Boden-Sticker beim Abstandhalten.

Wir danken vielmals für Ihre Hilfe und wünschen Ihnen viel Spaß beim Musikhören!

Sollten Sie nicht an einen der beiden Stationen vorbei kommen, und die U-Bahn-Stars trotzdem vermissen: Die MusikerInnen spielen für Sie derzeit auch virtuell auf www.facebook.at/ubahnstars.

Wer will, kann sie auch virtuell mit einer Spende unterstützen.