Neue Haltestelle für die Linie 42 in Währing


Mit der heutigen Eröffnung des neugestalteten Johann-Nepomuk-Vogl-Platzes in Währing bekommt auch die Linie 42 dort eine neue, gleichnamige Haltestelle. Sie fährt dann von Schottentor bis Antonigasse insgesamt zehn Haltestellen an.

Die neue Haltestelle „Johann-Nepomuk-Vogl-Platz“ wurde gegenüber vom Markt in der Kreuzgasse errichtet und ist mit heute, 4. September in Betrieb. Das bringt große Vorteile für MarktbesucherInnen und AnrainerInnen, insgesamt profitieren täglich rund 3.000 Fahrgäste von der neuen Haltestelle. Um die Abstände zwischen den Haltestellen Richtung Gürtel anzupassen, wurde die bisherige Hildebrandgasse zur Eduardgasse verlegt und umbenannt.