Ab 17. August: 30A und 32A fahren bis Neu Leopoldau

Bus der Linie 30A mit Zielanzeige Neu LeopoldauZoom

Die Stadt Wien wächst - und mit ihr auch die Öffis. In Floridsdorf werden rund um das Stadtentwicklungsgebiet Neu Leopoldau jetzt auch die Streckenführung der Buslinien 30A und 32A angepasst.

So fahren die zwei Linien ab 17. August über die Thayagasse die neue Haltestelle Neu Leopoldau an.

Die Bewohnerinnen und Bewohner gelangen so noch schneller und bequemer zu den S-Bahn-Stationen Siemensstraße und Bahnhof Strebersdorf bzw. zur U1- und S-Bahn-Station Leopoldau und natürlich wieder nachhause.

Die Linie 36B steht ebenfalls als Anbindung an die Station Leopoldau zur Verfügung.

Die angepassten Fahrpläne finden Sie hier: