Verkaufsstart für neues TOP-Jugendticket


Ab 1. Juli online und via WienMobil-App stressfrei und ohne Wartezeiten kaufen

In wenigen Tagen geht eines der herausfordernsten Schuljahre - sowohl für SchülerInnen, LehrerInnen als auch für Eltern zu Ende. Schon ab 1. Juli können erste Vorbereitungen für das kommende Schuljahr 2020/21 getroffen werden, damit die SchülerInnen ihre täglichen Wege wieder einfach und bequem mit den öffentlichen Verkehrsmitteln bestreiten können. Mit dem TOP-Jugendticket bekommen SchülerInnen und Lehrlinge die Möglichkeit um 70 Euro im gesamten Verkehrsverbund Ostregion in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland unterwegs zu sein.

Das Top-Jugendticket gilt das ganze Schuljahr inklusive Ferien. Alle SchülerInnen und Lehrlinge unter 24 Jahre mit Wohn-, Schul- oder Ausbildungsort in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland haben Anspruch auf das TOP-Jugendticket und können die Öffis damit ein ganzes Jahr lang günstig nutzen.

Tickets online und direkt am Handy kaufen

Tickets, die über den Online-Shop der Wiener Linien erworben werden, können bei Verlust jederzeit zu Hause bequem und kostenlos ausgedruckt werden. "Die einfachste Möglichkeit das Top-Jugendticket zu kaufen ist neben dem Online-Shop die WienMobil-App. Damit ist das Ticket auch immer griffbereit und man spart sich Wartezeiten vor Schulbeginn in den Ticketstellen", erklärt Wiener-Linien-Geschäftsführerin Alexandra Reinagl.

 

Publiziert am: 29.06.2020