Praterstern: Ausgang bis Ende 2020 gesperrt


Der Bahnhof Praterstern wird ab Montag, 25. November mit einem Zubau erweitert, der die bestehende Eingangshalle und die Neuerrichtung einer Polizeiinspektion umfasst.

Aufgrund der Bauarbeiten muss der Aufgang zwischen Passage und Bahnhofsvorplatz zu den Linien O, 5, 5B, 80A voraussichtlich bis Ende 2020 gesperrt werden. Nach Baufertigstellung können Fahrgäste dann witterungsgeschützt vom U1-Aufgang in die Bahnhofshalle gelangen.

Der Zugang zu den Linien U1 und U2 wird während dieser Zeit über die Bahnhofshalle umgeleitet.