U-Bahn-Vorarbeiten am Matzleinsdorfer Platz

Südlich der Triester Straße erfolgte am Matzleinsdorfer Platz im Herbst 2018 der Spatenstich für das Linienkreuz U2xU5.

Die Vorarbeiten am Matzleinsdorfer PlatzZoom

Hier entsteht derzeit unter anderem der Startschacht für die Tunnelbohrmaschine, die sich unterirdisch ihren Weg bis zum Augustinplatz im 7. Bezirk bahnen wird. Bis sich der rund 80 Meter lange „Maulwurf“ auf den Weg machen kann, muss die Station Matzleinsdorfer Platz im Rohbau fertig sein.

Dafür laufen die Vorarbeiten bereits auf Hochtouren. Unter anderem wurde eine Hauptwasserleitung, die über den Matzleinsdorfer Platz verläuft, in bis zu 15 Metern Tiefe umgelegt. Für die abschließenden Arbeiten musste die Gürtelunterführung für den Individualverkehr halbseitig gesperrt werden.

 

Dort, wo heute die Abfahrt Matzleinsdorfer Platz zum Margaretengürtel ist, wird in Zukunft eine weitere U-Bahn-Baustelle sein. Daher wird seit Juli 2019 hier eine neue Auffahrt auf den Gürtel Richtung Westbahnhof gebaut. Die Arbeiten für die neue Gürtelauffahrt werden noch bis Jahresende 2019 dauern.

Verkehrseinschränkungen am Matzleinsdorfer Platz

  • Gürtelunterführung: Die Gürtelunterführung ist seit Mittwoch, 16. Oktober tagsüber in beiden Fahrtrichtungen wieder ohne Einschränkungen befahrbar. In den Nachtstunden, jeweils von 22:00 Uhr bis 5:00 Uhr, wird aufgrund weiterer Arbeiten an der neuen Gürtelauffahrt bis Jahresbeginn 2020 jeweils nur ein Fahrstreifen frei sein.
  • Linksabbieger Richtung Margareten: Zwischen Sonntag, 27. Oktober in den Nachtstunden und Montag, 25. November wird der Linksabbiegestreifen vom Äußeren Gürtel in den 5. Bezirk gesperrt.
  • Rechtsabbiegefahrstreifen Richtung Favoriten: Der Rechtsabbieger vom Äußeren Gürtel in den 10. Bezirk wird im Zeitraum von 27. Oktober bis 25. November in der Nacht, zwischen 22:00 Uhr und 5:00 Uhr von drei auf zwei Spuren reduziert. Eine weitere Einengung des Rechtsabbiegers auf die Triester Straße von drei auf eine Spur ist im Zeitraum von 29. Oktober bis maximal voraussichtlich 10. November erforderlich.
  • Adaptierungsarbeiten Kreuzungsplateau Matzleinsdorfer Platz: Im Zeitraum zwischen Samstag, 16. November und Sonntag, 22. November entfällt ein Geradeausfahrstreifen von Margareten zur Triester Straße.

Laut ÖAMTC-Experten kann es zeitweise zu Staus auf der Eichenstraße und dem Äußeren Margaretengürtel sowie auf der Ausweichstrecke über Gudrun-, Laxenburger Straße und Landgutgasse kommen.

Autofahrern, die Richtung Zentrum unterwegs sind, wird empfohlen, beim Südtiroler Platz über die Favoritenstraße stadteinwärts zu fahren. Eine gute Alternative ist es natürlich auch, auf die Öffis umzusteigen.

Mit den nun getätigten Vorarbeiten sind 2020 keine weiteren Gürteleinengungen mehr erforderlich. An der Häuserfront auf der Nebenfahrbahn (Margareten) wird es Arbeiten an der Oberfläche geben. Um den Verkehr Richtung Westbahnhof aufrecht zu erhalten, wird vor Beginn dieser Einschränkung die eigens geschaffene Gürtelauffahrt in Betrieb genommen.