14. September: Wiener Linien Tag im Kunst Haus Wien


Gratis Eintritt und kostenlose Führungen mit der Jahreskarte der Wiener Linien

Hundertwasser, zeitgenössische Kunst und Fotografie im "grünen Museum"

Kunst Haus Wien. Foto: Eva KeletyZoom

Der letzte Wiener Linien Tag dieses Jahres führt uns ins Kunst Haus Wien. Das auffällige Gebäude, aus dessen bunter Fassade Bäume sprießen, ist eine der meist besuchten Wiener Sehenswürdigkeiten.

Der österreichische Künstler Friedensreich Hundertwasser hat es bewusst "buckelig und unregelmäßig" gestaltet, denn er war der Meinung, "Fenster in Reih und Glied sind traurig, Fenster müssen tanzen können. Was wir dringend benötigen, sind Schönheitshindernisse, diese Schönheitshindernisse bestehen aus unreglementierten Unregelmäßigkeiten".

Die Dauerausstellung im Kunst Haus Wien bietet einen einzigartigen Querschnitt durch Hundertwassers Schaffen. Außerdem hat sich das Haus mit internationalen Ausstellungen zeitgenössischer Kunst mit Fokus auf das Medium Fotografie einen Namen gemacht. Als erstes „grünes Museum“ ist es zudem eine Plattform für global diskutierte Themen von höchster Aktualität.

 
Michael Wolf: Tokyo Compression #39. © Michael Wolf/Courtesy: Christophe Guye GalerieZoom

Aktuelle Ausstellung: „Street. Life. Photography“

Mit der Ausstellung „Street. Life. Photography“ präsentiert das Kunst Haus Wien Ikonen der Street Photography aus sieben Jahrzehnten. Mit mehr als 35 fotografischen Positionen und über 200 Werken setzt sich die Ausstellung mit den Umbrüchen und ästhetischen Entwicklungen der Street Photography von den 1930er-Jahren bis in die Gegenwart auseinander.

In fünf Kapiteln behandelt die Ausstellung die zentralen Themenfelder der Street Photography. Die analoge tritt neben die digitale Fotografie, die Kleinbildkamera neben die Großbildkamera, Schwarz-Weiß-Fotografie trifft auf Farbfotografie und vertraute Ikonen der Fotografiegeschichte.

Kostenlose Führungen mit Ihrer Jahreskarte

Für Jahreskarten-BesitzerInnen und MitarbeiterInnen der Wiener Linien finden um 10 Uhr, 12 Uhr und 15 Uhr kostenlose Führungen statt. Pro Führung können bis zu 20 Personen teilnehmen.

 

Der Wiener Linien Tag im Kunsthaus Wien:

  • 14. September 2019, 10-18 Uhr
  • Untere Weißgerberstraße 13, 1030 Wien
  • Freier Eintritt und kostenlose Führungen für Jahreskarten-BesitzerInnen und MitarbeiterInnen der Wiener Linien
  • kunsthauswien.com/

Vorteilsangebote mit Ihrer Öffi-Jahreskarte

Als Jahreskarten-KundIn der Wiener Linien nutzen Sie nicht nur das Wiener Öffi-Netz zu einem sehr günstigen Preis, sondern genießen das ganze Jahr über attraktive Vorteilsangebote. Dies umfasst zB vergünstigte Tickets für Events, Kultureinrichtungen, Mobilitätsangebote und Ferienwohnungen. Mehrmals im Jahr wird die Öffi-Jahreskarte bei den Wiener Linien Tagen zum Gratis-Ticket für Wiener Museen.

Zu den Vorteilsangeboten