Sicherheitsführungen für SeniorInnen


Monat für SeniorInnen: Prävention zu richtigem Verhalten in den Öffis

Die Wiener Linien bieten im Rahmen des Monats für SeniorInnen ab dem 15. September Sicherheitsführungen für Bus, Bim und U-Bahn an. Bei Vorträgen und  Führungen lernen die TeilnehmerInnen das richtige Verhalten in den Öffis sowohl in Alltags- als auch in Notsituationen.

Wie teile ich dem/der FahrerIn eine Gefahr mit? Welche Sicherheitseinrichtungen gibt es in den Fahrzeugen? Wie funktioniert der Notruf? Diese und andere Themen werden von MitarbeiterInnen der Wiener Linien erklärt.

Das Programm im Detail:

  • Sicherheitsführungen zur Straßenbahn finden am 25. September um jeweils 9:00, 10:00, 11:00, 14:00 und 15:00 Uhr statt, Treffpunkt: Haltestelle 57A Anschützgasse, 1150 Wien 
  • Sicherheitsführungen zum Autobus finden am 2. Oktober um jeweils 9:00, 10:00, 11:00, 14:00 und 15:00 Uhr statt, Treffpunkt: Garage Rax, Sahulkastraße 3, 1100 Wien 
  • Sicherheitsführungen zur U-Bahn finden am 9. Oktober um jeweils 9:00, 10:00, 11:00, 14:00 und 15:00 Uhr statt, Treffpunkt: U1-Station Oberlaa, Ausgang Therme, 1100 Wien

Anmeldungen sind per Mail an praevention@wienerlinien.at oder telefonisch unter 01/79 09 104 möglich.

Hier finden Sie mehr Information zu unserem Sicherheits- und Präventions-Schulungsangebot.