Ströck-Weihnachtsbim fährt für „Lernen macht Schule“


An allen Advent-Wochenenden, Kinder bis 12 fahren gratis

Alle Jahre wieder! Von 2. Dezember bis inklusive 23. Dezember ist die traditionelle Ströck-Weihnachtsbim wieder für die gute Sache unterwegs. Der Ticketerlös kommt diesmal der Initiative „Lernen macht Schule“ zugute. Die Weihnachtsbim der Wiener Linien und der Handwerksbäckerei Ströck hat seit ihrem Start vor 13 Jahren bereits mehr als 100.000 Euro an Spendengeldern eingefahren.

WeihnachtsbimZoom

Für den guten Zweck um den Ring

Abfahrt ist wie immer am Karlsplatz (Oldtimer-Haltestelle beim Otto-Wagner-Pavillon). Hier gibt es heuer erstmals einen Punschstand, der die Wartezeit auf die Weihnachtsbim verkürzt. Auch diese Einnahmen kommen „Lernen macht Schule" zugute. Die Fahrt führt über den Schwedenplatz, das Schottentor und den Rathausplatz. Die Ring-Fahrt dauert etwa 45 Minuten und kommt an einigen Adventmärkten vorbei. Die über 80 Jahre alte Oldtimer-Straßenbahn ist an Samstagen, Sonntagen und am 8. Dezember von 13 bis 18 Uhr im Einsatz.

Der Ticketpreis beträgt sechs Euro, den Fahrschein gibt es direkt in der Bim zu kaufen. Kinder bis zum 12. Lebensjahr fahren in Begleitung eines Erwachsenen gratis. Weihnachtsmusik, festliche Dekoration, das Christkind und ein Weihnachtsmann sowie süße Köstlichkeiten sorgen für Weihnachtsstimmung.

„Die Ströck-Weihnachtsbim ist aus dem vorweihnachtlichen Stadtbild nicht mehr wegzudenken. Wir sind sehr glücklich, damit jedes Jahr tolle soziale Projekte unterstützen zu können“, so Günter Steinbauer, Geschäftsführer der Wiener Linien.

Bessere Bildungschancen für Jugendliche ermöglichen

„Der gesamte Erlös kommt diesmal der sozialen Initiative ‚Lernen macht Schule’ zugute“. Denn Chancengleichheit im Bildungsbereich ist gerade für die Jüngsten in der Bevölkerung wichtiger denn je", erklärt Irene Ströck, Geschäftsführerin der Handwerksbäckerei Ströck.

Alle Informationen zu „Lernen macht Schule" finden Sie hier.

Die Ströck-Weihnachtsbim fährt an den Adventwochenenden und am Freitag, 8. Dezember.

Karlsplatz ab

Schwedenplatz ab

Schottentor ab

Rathausplatz ab

Karlsplatz an

13:00 Uhr 13:15 Uhr 13:25 Uhr 13:29 Uhr 13:44 Uhr
13:50 Uhr 14:05 Uhr 14:15 Uhr 14:19 Uhr 14:34 Uhr
14:40 Uhr 14:55 Uhr 15:05 Uhr 15:09 Uhr 15:24 Uhr
15:50 Uhr 16:05 Uhr 16:15 Uhr 16:19 Uhr 16:34 Uhr
16:40 Uhr 16:55 Uhr 17:05 Uhr 17:09 Uhr 17:24 Uhr
17:30 Uhr 17:45 Uhr 17:55 Uhr 17:59 Uhr --------