Top-Jugendticket

Das beste Ticket für 
SchülerInnen und Lehrlinge.

Mit dem Top-Jugendticket fährst du für nur 70 Euro ein Jahr lang zur Schule, in die Arbeit oder zur Party.

Online kaufen

Hier kaufen Sie sicher. Unser Shop wird regelmäßig streng geprüft.   

Ihr Ticket zum Ausdrucken, fürs Smartphone oder den Postversand.

Bezahlen Sie mit Karte, via Online-Service oder per Überweisung.

Wann gilt das Top-Jugendticket?

Das Top-Jugendticket gilt das ganze Schuljahr inklusive Ferien (jeweils von 1. September bis 15. September des Folgejahres) – rund um die Uhr, auch an Wochenenden, an Feiertagen und schulautonomen Tagen.

Wenn Sie das Ticket online gekauft haben, können Sie es ganz einfach noch einmal ausdrucken, falls Ihr Kind es z.B. verliert.

Wo gilt das Top-Jugendticket?

In Bim, Bus und Bahn im gesamten Verkehrsverbund Ost-Region (Wien, Niederösterreich und Burgenland).

So wird das Jugendticket zum Top-Jugendticket

Ein Jugendticket können Sie durch Aufzahlung ganz schnell in ein Top-Jugendticket umwandeln. Schicken Sie einfach ein E-Mail an ticketshop@wienerlinien.at oder kommen Sie in die nächste Ticketstelle. Online-Tickets können ausschließlich im Online-Ticketshop upgegradet werden. Wenden Sie sich dafür an ticketshop@wienerlinien.at.

Hier gibt es mehr Information zum Ugrade.

Wer bekommt das Top-Jugendticket?

  • SchülerInnen bis zur Vollendung des 24. Lebensjahres (= 24. Geburtstag), die Familienbeihilfe beziehen und an mindestens vier Tagen pro Woche (ausgenommen BerufsschülerInnen) eine Schule im Sinne des Familienlastenausgleichsgesetzes 1967 (FLAG § 30f) besuchen. Dies sind v.a. öffentliche Schulen oder Privatschulen mit Öffentlichkeitsrecht.
  • Lehrlinge bis zur Vollendung des 24. Lebensjahres (= 24. Geburtstag), die Familienbeihilfe beziehen und eine Ausbildung in einem gesetzlich anerkannten Lehrberuf absolvieren.
  • TeilnehmerInnen des freiwilligen Sozial- bzw. Umweltschutzjahres sowie PolizeischülerInnen bis zur Vollendung des 24. Lebensjahres (= 24. Geburtstag), die Familienbeihilfe beziehen.

Was brauche ich für das Top-Jugendticket?

  • Einen Wohnort oder Schul- bzw. Ausbildungsort in Wien, Niederösterreich oder dem Burgenland und
  • einen gültigen Schüler- oder Lehrlings-Ausweis.
  • AbsolventInnen des freiwilligen Sozialjahres bzw. des freiwilligen Umweltschutzjahres sowie PolizeischülerInnen brauchen einen Ausweis, der vom VOR ausgestellt wird.

Wo gibt's das Top-Jugendticket?

  • In den Ticket- und Infostellen und bei den Ticket-Automaten in den U-Bahn-Stationen ist das Top-Jugendticket für das nächste Schuljahr ab Mitte August erhältlich.
  • In der WienMobil App
  • Bei den ÖBB-Ticketschaltern sowie und an den Ticketautomaten in den Bahnhöfen.
  • Im Online-Ticketshop der Wiener Linien können Sie das Ticket bereits etwas früher kaufen. Das hat auch den Vorteil, dass man das Ticket einfach noch einmal ausdrucken kann, wenn es verloren geht (dies ist nur bei Tickets möglich, die online gekauft wurden).
  • Wer in Niederösterreich oder dem Burgenland zuhause ist, kann das Top-Jugendticket auch in den Postämtern und bei Post Partnern kaufen. Mehr Infos dazu gibt es beim VOR.

Übrigens braucht man für das Ticket weder Meldezettel noch Stempel vom Amt – das Jugendticket gilt einfach in Verbindung mit dem Schüler- oder Lehrlingsausweis.

Wieviel kostet das Ticket?

Das Ticket kostet 70 Euro und gilt das gesamte laufende Schuljahr.