Aktuelle Meldungen

02.07.2020

Behinderungen wegen Kundgebung am 2. Juli

Wegen einer Kundgebung kommt es am 2. Juli zwischen ca. 15.30 Uhr und ca. 22.30 Uhr zu folgenden Behinderungen bei den Öffis:

Details
29.06.2020

Aus ASTAX wird Rufbus

Eine Änderung im Gelegenheitsverkehrsgesetz macht auch Änderungen beim ASTAX-Angebot (Anruf-Sammeltaxi) der Wiener Linien notwendig. In der Nacht von Samstag, 4. Juli auf Sonntag, 5. Juli ist das Service, das jährlich rund 120.000 Fahrgäste nutzen, unter dem neuen Namen "Rufbus" unterwegs.

Details
29.06.2020

Verkaufsstart für neues TOP-Jugendticket

In wenigen Tagen geht eines der herausfordernsten Schuljahre - sowohl für SchülerInnen, LehrerInnen als auch für Eltern zu Ende. Schon ab 1. Juli können erste Vorbereitungen für das kommende Schuljahr 2020/21 getroffen werden, damit die SchülerInnen ihre täglichen Wege wieder einfach und bequem mit den öffentlichen Verkehrsmitteln bestreiten können. Mit dem TOP-Jugendticket bekommen SchülerInnen und Lehrlinge die Möglichkeit um 70 Euro im gesamten Verkehrsverbund Ostregion in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland unterwegs zu sein.

Details
24.06.2020

Wiener Linien setzen Gleisbau-Offensive 2020 fort

Im vergangenen Jahr spulten die Wiener Straßenbahnen insgesamt 22,9 Millionen Kilometer ab. Das rund 172 Kilometer lange Straßenbahnnetz der Wiener Linien ist dementsprechend gefordert. Damit die Garnituren auch in Zukunft sicher und rasch durch die Stadt rollen, investieren die Wiener Linien jährlich Millionenbeträge in die Modernisierung ihrer Straßenbahninfrastruktur.

Details
23.06.2020

Diese Fan-Artikel machen den Sommer perfekt

Die Wiener Linien versorgen ihre Fans regelmäßig mit coolen Fan-Artikeln. Rechtzeitig zum Ferienbeginn gibt es jetzt alles, was man für einen tollen Sommer in der Stadt, im Bad oder am See so braucht! Neu im Shop: drei lässige T-Shirts und eine sehr coole Sonnenbrille. 

 

Details
15.06.2020

Infrastruktur-Offensive: Gleiserneuerung Knöllgasse

Die Linie 1 bekommt in der Knöllgasse in Favoriten abschnittsweise neue Schienen. Von Montag, 15. Juni bis Sonntag, 11. Oktober werden insgesamt 1.500 Meter Schienen in unterschiedlichen Abschnitten zwischen Quellenstraße und Windtengasse erneuert. Auch das Kreuzungsplateau Quellenstraßen, Knöllgasse wird modernisiert.

Details
15.06.2020

Strom aus Bremsenergie lässt Stationen leuchten

Bremsen und Stromgewinnen: das ist das bestechende Modell der Wiener Linien in der Klimamusterstadt Wien. Die U-Bahnen gewinnen beim Bremsen die Energie als Strom zurück und lassen so die Stationen erleuchten. Nach dem erfolgreichen Pilotversuch 2018 wurde nun eine zweite Wechselrichteranlage in der U1 Station Altes Landgut in Betrieb genommen. Mit dieser zukunftsweisenden Technologie setzen die Öffis auf CO2-sparende Energie und schützen so das Klima.

Details
08.06.2020

Wir zeigen Flagge für Vielfalt und Toleranz

Die Wiener Linien stehen für Diversität und Toleranz. Getreu ihrem Leitspruch „Die Stadt gehört Dir“ bringen sie täglich 2,6 Millionen Menschen schnell und sicher durch die Stadt.
Auch als Arbeitgeber sind die Wiener Linien „bunt“: Ihre rund 8.600 MitarbeiterInnen stammen aus rund 30 Nationen und bilden die gesamte Vielfalt der Bevölkerung ab. Hautfarbe, Geschlecht, Alter, sexuelle Orientierung oder andere persönliche Vorlieben spielen da keine Rolle.

Details
04.06.2020

U-Bahn-Bauarbeiten Matzleinsdorfer Platz

u2u5.wien.atDie Vorarbeiten zur zukünftigen U2-Station Matzleinsdorfer Platz schreiten planmäßig voran. In den letzten Monaten wurde durchgehend am Schacht südlich der Triester Straße weiter in die Tiefe gegraben. Die Nebenfahrbahn des Margaretengürtels in Fahrtrichtung Westbahnhof wird ab Ende Juni über mehrere Jahre für U-Bahn-Bauarbeiten gesperrt. Für die Zeit der Sperre haben die Wiener Linien eine neue Gürtelauffahrt als Ersatz geschaffen. Diese geht ebenso Ende Juni in Betrieb.

Details
03.06.2020

Premiere für Wasserstoff-Bus-Test

2020 wurde bei den Wiener Linien zum Jahr der Öko-Busse ausgerufen. Nach den erfolgreichen Testfahrten mit dem 12-Meter langen E-Bus auf der Linie 57A gehen die Tests ab 4. Juni zum ersten Mal bei den Wiener Linien mit einem Wasserstoff-Bus von Solaris auf der Linie 39A weiter. Bis einschließlich 12. Juni wird der H2-Bus an allen Tagen auf der Strecke unterwegs sein.

Details