Aktuelle Meldungen

17.07.2018

Gleistausch am Neubaugürtel: Autoverkehr umgeleitet

Bereits seit Anfang Juli laufen die Bauarbeiten am selbstständigen Gleiskörper am Neubaugürtel zwischen der Märzstraße und Felberstraße. Das umfangreiche Gleistauschprojekt umfasst insgesamt rund 1.000 Meter Gleis, sieben Weichen und elf Kreuzungen. Der Straßenbahnbetrieb bleibt über die gesamte Baudauer aufrecht: Die Linien 6, 9, 18 und 49 fahren wie gewohnt. PKW werden von 29. Juli bis 18. August lokal umgeleitet.

Details
16.07.2018

U6-Pilotprojekt: Aus für stark riechende Speisen

Immer wieder äußerten Fahrgäste der U6 den Wunsch, das Essen von geruchsintensiven Speisen wie Leberkäsesemmel, Pizza, Kebab & Co für ein angenehmeres Miteinander in den Zügen zu verbieten. Ab September kommen die Wiener Linien diesem Anliegen der Fahrgäste nach und setzen im Rahmen eines Pilotprojekts ein Essverbot für die U6 um. Stark riechende Speisen dürfen dann nicht mehr im Zug konsumiert werden.

Details
11.07.2018

1 Jahr "U-Bahn-Stars" – 6.000 Mal "Good Vibrations"

Seit einem Jahr sind die U-Bahn-Stars ein fester Bestandteil im Wiener U-Bahnnetz. Zuerst nur am Westbahnhof, heute sind es insgesamt sechs Standorte. Erst vor wenigen Wochen wurde in der Station Spittelau ein neuer Standort eröffnet. "Die U-Bahn-Stars haben sich vom Pilotprojekt zu einer echten Erfolgsstory entwickelt. 6.000 Auftritte haben seit dem Start für Unterhaltung und eine angenehme Atmosphäre und Wohlbefinden bei den Fahrgästen gesorgt", sagte Öffi-Stadträtin Ulli Sima am Mittwoch bei einem Medientermin am Westbahnhof anlässlich des 1. Geburtstages.

Details
03.07.2018

Wiener Linien planen weitere E-Paper-Haltestellen

Seit zwei Jahren testen die Wiener Linien die elektronischen Fahrplananzeigen intensiv im gesamten Netz. Insgesamt zehn sogenannte „E-Paper“, die wie klassische E-Reader funktionieren, wurden bereits an Bus- und Straßenbahnhaltestellen aufgestellt. Sie zeigen die Fahrpläne von insgesamt 13 Linien der Wiener Linien und der Wiener Lokalbahn sowie Umgebungspläne an

Details
29.06.2018

Goldene Tramway: Junge Kunst am Schottenring

Die Wiener Linien haben die sechs Gewinnerklassen der diesjährigen Schul-Kunstaktion mit der „Goldenen Tramway“ prämiert. Teilgenommen haben SchülerInnen im Alter von sechs bis 14 Jahren, die die Volksschule und die fünfte bis neunte Schulstufe besuchen.

Details
27.06.2018

Modernisierung unserer Gleise über den Sommer

Neue Gleise bringt der Sommer: die Wiener Linien nutzen die verkehrsberuhigte Zeit im Juli und August, um ihre Gleisinfrastruktur zu erneuern. Die größten Gleisbauprojekte finden sich auf der Hernalser Hauptstraße und am Floridsdorfer Spitz.

Details
27.06.2018

Ferienfahrplan gilt ab 2. Juli

Sommerzeit ist Urlaubszeit! Wenn am Montag der offizielle Startschuss für die großen Ferien fällt, dann zieht es viele Familien, SchülerInnen und Studierende in die weitere und nähere Ferne. Das macht sich dann auch bei den Wiener Linien bemerkbar. Rund 25 Prozent weniger Fahrgäste sind zwischen Anfang Juli und Anfang September in U-Bahnen, Straßenbahnen und Autobussen in den Sommermonaten unterwegs. Aus diesem Grund passen die Wiener Linien auch heuer wieder die Fahrpläne an die Schulferien und die Urlaubssaison an.

Details
19.06.2018

Bahnsteigsanierung in der U3-Station Ottakring

Der Bahnsteig 2 der U3-Endstation Ottakring wird ab 2. Juli neun Wochen lang saniert. Das ist jener Bahnsteig, auf dem die Fahrgäste in der Regel ankommen. Da in Ottakring insgesamt drei Bahnsteige zur Verfügung stehen, kann der Fahrbetrieb auf der U3 während der Bauarbeiten normal weiterlaufen.

Details
04.06.2018

Sitze im X-Wagen: WienerInnen fahren auf „Trigon“ ab

Linea, Trigon oder Radial? Diese Frage stellten die Wiener Linien ihren Fahrgästen und tourten mit Ergonomie-Studien für die Sitze des neuen X-Wagens rund ein Monat lang durch das U-Bahn-Netz. Drei Varianten für die Sitzgestaltung der nächsten U-Bahn-Generation standen zur Wahl, die sich zwar zum Verwechseln ähnlich sehen, aber in ihrer Ergonomie doch unterscheiden. Rund 5600 Fahrgäste nutzten die Möglichkeit zum Probesitzen und entschieden sich für ihren Favoriten. Das Ergebnis: Rund 40 Prozent waren sich einig – auf Trigon sitzt es sich am bequemsten. Dahinter folgen die Modell Linea mit knapp 34 Prozent der Stimmen und Radial mit etwa 26 Prozent.

Details
01.06.2018

Sicherheits-MitarbeiterInnen testen Bodycams

Die Wiener Linien rüsten ihre Sicherheitsdienst-MitarbeiterInnen mit Bodycams aus. Bereits Ende des Jahres sollen die Kameras zum Einsatz kommen. Ab Ende Juni startet dazu ein rund zweimonatiger Testbetrieb. Die Bodycams sorgen für eine weitere Erhöhung der Sicherheit. Denn sie wirken sowohl präventiv abschreckend als auch deeskalierend. Das haben die Erfahrungswerte anderer Unternehmen klar gezeigt.

Details