Wir passen Fahrpläne an Fahrgastverhalten an

Leichte Angebotsanpassungen bei U-Bahn, Bim und Bus in den frühen Morgenstunden am Wochenende

Wir beobachten die Fahrgastzahlen auf allen 164 U-Bahn-, Bus- und Bimlinien immer ganz genau und passen das Angebot bei Bedarf auch flexibel an. In den vergangenen Jahren wurden deshalb auf unzähligen Linien mitunter deutliche Intervallverdichtungen und Beschleunigungsmaßnahmen eingeführt bzw. umgesetzt.

Gemeinsam mit der Stadt Wien bieten die Wiener Linien ihren Fahrgästen ein Öffi-Netz, mit dem keine andere europäische Weltstadt mithalten kann. Es herrscht mit wenigen Ausnahmen quasi rund um die Uhr ein deutliches Überangebot. Seit Jahren beobachten die ExpertInnen der Wiener Linien aber vor allem in den frühen Morgenstunden am Wochenende eine massive Änderung des Fahrgastverhaltens. Immer weniger Menschen nutzen zu dieser Zeit die Öffis und die Fahrzeuge drehen mitunter nur mit einer Handvoll Fahrgästen ihre ersten Runden.

Deshalb wird das Überangebot ab 9. Jänner 2021 für vier Stunden an Wochenenden und Feiertagen ein wenig angepasst. Und zwar an Samstagen zwischen Betriebsbeginn und 6:00 Uhr früh, sowie an Sonn- und Feiertagen zwischen Betriebsbeginn und 7:00 Uhr bzw. von 9:00 bis 10:00 Uhr. Aufgrund unterschiedlicher Auslastungen können die Zeiten linienabhängig teilweise variieren.

„Das Angebot für unsere Fahrgäste während dieser vier Stunden übersteigt den eigentlichen Bedarf auch nach den Anpassungen deutlich. So gut wie leere Fahrzeuge auf die Straße oder Schienen zu schicken, ist schlichtweg nicht im Sinne des Erfinders“, so Wiener-Linien-Geschäftsführer Günter Steinbauer.

Die U-Bahnen sind an Samstagen in dieser einen Stunde im 10-Minuten-Intervall statt wie bisher im 7,5-Minuten-Intervall unterwegs. Dasselbe gilt auch für Sonntag von 5:00 bis 7:00 Uhr. An den Sonn- bzw. Feiertagvormittagen (9:00 bis 10:00 Uhr) wechselt das Intervall von bisher 5 auf 7,5 Minuten.

Bei den Straßenbahnen wird das Intervall an Samstagen (5:00 bis 6:00 Uhr) sowie Sonn- und Feiertagsfrüh (5:00 – 7:00 Uhr) von 15 auf 20 Minuten geändert. Sonn- und Feiertagvormittag (9:00 bis 10:00 Uhr) sind die Straßenbahnen dann statt alle 10 Minuten alle 15 Minuten unterwegs.

Angepasst werden müssen in diesem Zusammenhang auch diverse Anschlussbusse (von 15 auf 20-Minuten-Intervalle).

Die ab 9. Jänner 2021 gültigen Fahrpläne finden Sie hier: www.wienerlinien.at/fahrpläne

Wiener Linien Kunden Center

Erdbergstraße 202
1030 Wien
U3 Station Erdberg

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag: 8-15 Uhr
Donnerstag: 8-17:30 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertag: geschlossen

Online seit: 13. Januar 2021