Lehrlinge

Lehrlinge

Sie suchen nach einer Einstiegsstation ins Berufsleben? Wir freuen uns auf junge, engagierte Talente und bilden sowohl in diversen technischen als auch im kaufmännischen Bereich aus.
  • Wir bieten folgende Lehrberufe an:

    • Bürokaufmann/frau
    • Betriebslogistikkaufmann/frau
    • Elektronik/Angewandte Elektronik
    • Elektronik/Telekommunikationstechnik
    • Elektrotechnik und Mechatronik als Doppellehre
    • Nutzfahrzeugtechnik
    • Metalltechnik/Maschinenbautechnik
    • Gleisbautechnik

    Duales Ausbildungssystem mit attraktivem Programm

    Alle Lehrberufe basieren auf dem dualen Ausbildungssystem. Das bedeutet, dass die Lehre in eine theoretische und eine praktische Ausbildung geteilt ist: In der Berufsschule werden alle theoretischen Kenntnisse vermittelt, im Ausbildungsbetrieb eignen Sie sich die praktischen Fertigkeiten an. Für unsere Lehrlinge investieren wir in eine qualifizierte und zukunftsorientierte Ausbildung, die weit über das Berufsbild hinausgeht. Darin haben auch Sozialkompetenzen viel Raum.

    Als Lehrling bei den Wiener Linien werden Sie bestens persönlich betreut. Sie können das Gelernte rasch praktisch umsetzen, da Sie in verschiedenen Bereichen der Wiener Linien mitarbeiten.

    Neugierig? Auf der Website der Wiener Stadtwerke stellen einige Lehrlinge ihren Alltag bei den Wiener Linien vor. Auf whatchado finden Sie außerdem zahlreiche Interviews mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

    Alle weitere Informationen und das Bewerbungsportal finden Sie auf der Website der Wiener Stadtwerke:

    www.wienerstadtwerke.at/lehrlinge

    Schnupperpraktika

    Sie sind SchülerIn und möchten bei den Wiener Linien in einen Lehrberuf reinschnuppern? Dazu bieten die Berufspraktischen Tage eine ideale Chance!

    Anmeldungen:

    Ansprechperson: Romana Pichler MSc
    Tel.: unter +43 (1) 7909 30321
    per E-Mail

    Schulführungen

    Sie sind LehrerIn und wollen Ihre Klasse hinter die Kulissen der Wiener Linien blicken lassen? Dann besuchen Sie gemeinsam unsere Hauptwerkstätte in Wien Simmering – eine der größten und modernsten Werkstätten Wiens.

    Auf einer Fläche von ca. 12 Fußballfeldern sehen Ihre SchülerInnen, wie der Arbeitsalltag in dieser vielseitigen Werkstatt abläuft. Dabei können sie zum Beispiel die Reparatur an einer Straßenbahn in der Schienenfahrzeugwerkstätte beobachten.

    Danach geht es weiter in unsere Lehrwerkstätte. Dort erleben Ihre SchülerInnen, wie unsere Lehrlinge ausgebildet werden und welche Aufgaben diese in der Werkstatt bereits eigenständig übernehmen dürfen. So gewinnen Ihre SchülerInnen Einblicke in die mechanischen, elektrischen und elektromechanischen Berufsfelder der Wiener Linien.

    • Schulstufen: 8. und 9. Schuljahr
    • Gruppengrößen: max. 25 Personen
    • Dauer: ca. 2 Stunden 09:00 bis 11:00 Uhr

    Termine:

    Derzeit sind leider keine Besuche möglich. Sobald es die Situation zulässt, werden wieder Termine angeboten.

    Örtlichkeit:

    Wiener Linien Hauptwerkstätte
    Awarenstraße 2 (Eingang Portier)
    1110 Wien

    Anmeldungen Schulführungen:

    Bitte beachten Sie, dass ohne offizielle Anmeldung keine Führung möglich ist!

    Wir freuen uns auf Ihren Besuch

  • Ihre beste Technik ist, zeigen, dass Sie’s können?

    In Kooperation mit dem AMS sowie der Initiative „FiT – Frauen in Handwerk und Technik“ starten die Wiener Linien im Herbst 2021 einen zweiten Durchgang der verkürzten Ausbildung im Bereich „Angewandte Elektronik“.  Im Zuge einer verkürzten Lehre zur Facharbeiterin nutzen 12 technikbegeisterte Frauen ihre Chance, als Elektronikerin in der Fahrzeugtechnik, im Bereich der nachrichtentechnischen Anlagen oder der Zugsicherungstechnik ihren zukünftigen Weg einzuschlagen. 

    Zielgruppe:  Beim AMS als arbeitsuchend vorgemerkte Frauen, mit zumindest einem Pflichtschulabschluss, die Interesse an einer technischen Ausbildung haben.

    Sie wollen/bringen mit:

    • einen neuen Weg in die Technik einschlagen
    • uns von Ihrer Verlässlichkeit überzeugen
    • sich dieser Aufgabe stellen und Neues lernen
    • Aufgaben selbstständig aber auch gerne im Team lösen
    • unsere Anlagen und Fahrzeuge in ganz Wien in Stand halten
    • Wien rund um die Uhr bewegen (24/7) und der Begriff „Schichtdienst“ schreckt Sie daher nicht ab

    Näheres zur Ausbildung:

    • Beruf: Angewandte Elektronik
    • Dauer: 24 Monate
    • Abschluss: Lehrabschluss

    In den 2 Jahren werden die praktischen sowie theoretischen Fähigkeiten im regelmäßigen Wechsel zwischen unserem eigenen Ausbildungszentrum und der Berufsschule vermittelt. Dabei werden die zukünftigen Facharbeiterinnen gezielt auf die bevorstehende Lehrabschlussprüfung vorbereitet.

    Gegen Ende der Ausbildung liegt der Fokus auf einem persönlichen Spezialgebiet, welches sich im Zuge der bisherigen Ausbildung als das jeweilige Spezialgebiet herauskristallisiert hat. In vier Monaten werden dabei zahlreiche Praxiserfahrungen in einem spannenden Aufgabenbereich gesammelt.

    Kontakt:

    Telefon: +43 (1) 7909 30320
    E-Mail: frauenindertechnik@wienerlinien.at

Wiener Linien Kunden Center

Erdbergstraße 202
1030 Wien
U3 Station Erdberg

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Mittwoch: 08:00-15:00 Uhr
Donnerstag: 08:00-17:30 Uhr
Freitag: 08:00-15:00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertag: geschlossen

Online seit: 07. Dezember 2020