2 Fahrten WIEN ermäßigt

Wer kann das Ticket verwenden?

  • Kinder von sechs bis 15 Jahren: Die Karte gilt in Verbindung mit einem Lichtbildausweis oder dem Schülerausweis einer in Österreich gelegenen Schule.
  • Grundwehrdiener: Um die Berechtigung nachzuweisen, muss bei einer Kontrolle der Wehrdienstausweis vorgelegt werden.

  • Personen mit einem Sozialpass "P" bzw. Mobilpass der Stadt Wien

  • Darüber hinaus müssen Sie eine ermäßigte Einzelkarte lösen, wenn Sie Ihren Hund in den öffentlichen Verkehrsmitteln mitnehmen möchten. Ausnahmen: BesitzerInnen einer Jahreskarte können einen Hund kostenlos mitnehmen. Assistenzhunde (Blindenführhunde, Servicehunde, Signalhunde), die im Behindertenpass eingetragen sind, fahren natürlich kostenlos. Kleine Hunde, die in einem tiergerechten Transportbehälter befördert werden, benötigen kein Ticket.

Wann und wo gilt das Ticket?

Nachdem Sie einen der beiden Abschnitte entwertet haben, gilt Ihr Fahrschein für eine Fahrt in Wien in eine Richtung. Dabei können Sei beliebig oft umsteigen, Sie dürfen die Fahrt allerdings nicht unterbrechen. Das Ticket gilt in allen öffentlichen Verkehrsmitteln in Wien (Kernzone Wien). 

Insgesamt berechtigt das Ticket zu zwei Fahrten. Wenn Sie beide Abschnitte entwerten, können 2 Personen gleichzeitig mit dem Ticket unterwegs sein.

Preis

2 Fahrten WIEN ermäßigt kosten EUR 2,40.

Wo gibt es ermäßigte Fahrkarten für 2 Fahrten?

Ermäßigte Fahrkarten für 2 Fahrten und Fahrkarten für 2 Fahrten SeniorInnen bekommen Sie

Einfach und bequem können Sie das Ticket auch im Online-Ticketshop der Wiener Linien erwerben.

Wiener Linien Kunden Center

Erdbergstraße 202
1030 Wien
U3 Station Erdberg

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag: 8-15 Uhr
Donnerstag: 8-17:30 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertag: geschlossen

Online seit: 27. Januar 2021