Nächster Halt: Wärme. Caritas & Wiener Linien starten Kältebus-Tour

Damit obdachlose Menschen nicht in kalten Öffi-Stationen schlafen müssen, macht der Caritas Kältebus ab sofort zwei bis drei Mal die Woche bei Öffi-Stationen in ganz Wien Halt. Die 330 Personen vom Wiener Linien Sicherheits- & Serviceteam sind dabei im engen Austausch mit den StreetworkerInnen der Caritas und melden Schlafplätze.

Gemeinsam im Einsatz für wohnungslose Menschen

Ein entsprechendes Pilotprojekt startete bereits im Winter 2019 - mit großem Erfolg: Die MitarbeiterInnen führten 160 Gespräche in Öffi-Stationen, rund ein Drittel der angesprochenen Personen fand in Notquartieren Unterkunft.

Caritas Kältebus fährt zentrale Öffi-Stationen an

Nun wird das Projekt ausgeweitet: Ab heuer werden zwei StreetworkerInnen der Caritas mit dem Kältebus an 45 Tagen ausschließlich bei Stationen der Wiener Linien Halt machen. 

Wir vermitteln gemeinsam warme Schlafplätze an Wohnungslose

Der Winter ist für wohnungslose Menschen eine besonders schwere Zeit. Viele von ihnen suchen deshalb in U-Bahn-Stationen und Bahnhöfen Unterschlupf. "Unsere Stationen sind aber nicht der richtige Platz, um kalte Winternächte zu verbringen. Wir freuen uns deshalb sehr, dass wir in Kooperation mit der Caritas warme Schlafplätze vermitteln können“, so Michal Cieslik, Abteilungsleiter Sicherheit und Service bei den Wiener Linien. 

Spenden Sie ein Gruft Winterpaket!

Die Caritas braucht unsere Unterstützung. Bitte spenden Sie!

Ohne Spenden wären die Hilfsangebote der Caritas wie die Gruft und die mobile Notversorgung - der Kältebus, die Suppenbusse oder die Arztpraxis auf Rädern - nicht möglich. Daher appellieren wir an Ihre Hilfsbereitschaft: Bitte spenden Sie!

Das Gruft Winterpaket: 50 Euro = 1 Schlafsack + 1 warme Mahlzeit!

Die Gruft ist eine Caritas-Einrichtung, die obdachlosen Menschen 365 Tage im Jahr rund um die Uhr einen sicheren Zufluchtsort und menschliche Wärme bietet. Betroffene erhalten in der Gruft ein warmes Essen, einen Platz zum Schlafen, saubere Kleidung und die Möglichkeit zu duschen. 

Klaus Schwertner, Geschäftsführer der Caritas: „Unsere Bitte lautet: Spenden Sie ein Gruft Winterpaket! Das sind 50 Euro für einen winterfesten Schlafsack und eine warme Mahlzeit. Die Hilfe kommt an. Und die Hilfe wird dringend benötigt.“ 

Mehr Information: www.gruft.at/gruft-winterpaket

So können Sie spenden:

Caritas Spendenkonto:

IBAN: AT16 3100 0004 0405 0050
BIC: RZBAATWW
BLZ: 31000
Kennwort: "Gruft Winterpaket"

Online spenden:

www.gruft.at/spenden

Danke!
Caritas & Wiener Linien starten Kältebus-Tour

Mit dem Gruft Winterpaket bekommt eine wohnungslose Person einen winterfesten Schlafsack und eine warme Mahlzeit.

Caritas & Wiener Linien starten Kältebus-Tour

Ohne Unterstützung kann die Caritas nicht helfen. Bitte helfen Sie helfen, spenden Sie!

Caritas & Wiener Linien starten Kältebus-Tour

Ab sofort fährt der Kältebus gezielt Öffi-Stationen an. Unsere SicherheitsdienstmitarbeiterInnen helfen dabei, wohnungslose Menschen an sichere Unterkünfte der Caritas zu vermitteln.

Caritas & Wiener Linien starten Kältebus-Tour

Die Caritas freut sich über Geld- und Sachspenden. Mehr Info finden Sie auf www.gruft.at. Danke!

Wiener Linien Kunden Center

Erdbergstraße 202, 1030 Wien
U3 Station Erdberg
wienerlinien.at/kundendialog

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag 8-15 Uhr
Donnerstag 8-17:30 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertag geschlossen

Online seit: 25. April 2022