Sommersemester-Ticket: Online-Verkauf gestartet

Für Wiens Studierende beginnen am 1. Februar die Semesterferien. Für die Wiener Linien startet an diesem Tag aber bereits das Sommersemester, denn das neue Semesterticket ist von 1. Februar bis zum Semesterende am 30. Juni gültig. Das sind insgesamt fünf Monate, somit sparen sich Studierende den Kauf einer zusätzlichen Monatskarte für Februar.

Im Online-Ticketshop der Wiener Linien ist das neue Semesterticket bereits erhältlich. Es kostet 150 Euro. Die Stadt Wien fördert alle mit Hauptwohnsitz in Wien gemeldeten Studierenden, für sie kostet das Ticket nur 75 Euro. Neben Wien bieten auch andere Bundesländer Förderungen an.

Für das Wintersemester 2016/17 wurden rund 97.000 Semestertickets verkauft, davon fast 45.000 über den Online-Ticketshop der Wiener Linien.

Bequemer Ticketkauf im Online-Shop und in der Handy-App

Wer seine Semesterkarte online kauft, spart sich nicht nur lange Wartezeiten, sondern kann das Ticket auch ganz einfach zuhause ausdrucken. Das ist besonders dann praktisch, wenn Sie Ihr Ticket einmal verlieren sollten: Online gekaufte Tickets können Sie ohne zusätzliche Kosten erneut ausdrucken.

Ebenso einfach und bequem ist die Bestellung mit der Smartphone-App „Wiener Linien". So haben Sie Ihr Semesterticket immer am Handy dabei.

Wichtige Info für den Online-Kauf

Wenn Sie Ihre Semesterkarte online kaufen möchten, prüfen Sie bitte einige Tage vor dem Kauf, ob Ihre Daten im System Ihrer Studieneinrichtung mit den Angaben im Ticketshop der Wiener Linien übereinstimmen. Nur so kann der Ticketkauf gelingen.

Ab 16. Jänner ist das Semesterticket auch in allen Ticketstellen der Wiener Linien erhältlich.

Semesterkarte online kaufen

Mehr Info zur Semesterkarte